Freundin schießt 19-Jährigem mitten durchs Herz

Florida - Eine junge Frau hat ihrem 19 Jahre alten Freund mit einer Waffe mitten durchs Herz geschossen. Die Kugel riss ein Loch in die Hauptschlagader. Für jeden anderen wäre das ein Todesurteil gewesen.

Der 19-Jährige hatte seine Freundin laut einem Polizeibericht überredet, ihm mit seinem Gewehr aus nächster Nähe in die Brust zu schießen, berichtet die Internetseite msnbc.msn.com.

Die junge Frau schloss angeblich die Augen und drückte ab. Die Kugel ging mitten durchs Herz, riss dem Jungen ein Loch in die Hauptschlagader und blieb schließlich in seinem Rücken stecken. Für die meisten Menschen wäre eine solche Verletzung wohl ein Todesurteil gewesen, sollen Ärzte im Krankenhaus gesagt haben. Aber das Herz des 19-Jährigen war aufgrund einer seltenen anatomischen Anomalie trotzdem in der Lage, weiterhin Blut zu pumpen - um die Wunde herum.

Die verrücktesten Geschichten aus aller Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

"Der Fall ist ein Wunder, weil bei dem Jungen viele glückliche Umstände zusammenkamen", zitiert die Seite den Arzt, der den 19-Jährigen nach dem Vorfall operierte. Seine Freundin kommt wohl ungestraft davon. Die Polizei hat die Schießerei angeblich als "Unfall" eingestuft, und wird der Sache offenbar nicht weiter nachgehen.

pie

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auf eine Zigarette raus - 19-Jährige in Hessen erfriert
Hessisch Lichtenau - Bis minus elf Grad war es, als eine 19-Jährige in Nordhessen nachts nur kurz zum Rauchen raus wollte. Sie starb im Frost. Die genauen Umstände geben …
Auf eine Zigarette raus - 19-Jährige in Hessen erfriert
Mord an Rentnerin: Angeklagter beleidigt Angehörige
Bad Friedrichshall - Der Prozess um den Mord an einer Rentnerin ist auch am zweiten Tag nur schwer für die Verwandten der Toten zu ertragen. 
Mord an Rentnerin: Angeklagter beleidigt Angehörige
Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht
Stockholm - In Schweden sollen drei Männer eine Frau vergewaltigt und die Tat live bei Facebook gestreamt haben. Die Männer sind in U-Haft, die Polizei sucht weiter nach …
Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht
Waldbrände in Chile weiterhin außer Kontrolle
Santiago de Chile - In Chile toben verheerende Waldbrände. Besonders in den Regionen El Maule und O'Higgins gerät das Feuer immer weiter außer Kontrolle.
Waldbrände in Chile weiterhin außer Kontrolle

Kommentare