Frontal-Crash: Drei Menschen sterben

Mühlhausen - Ein schwerer Verkehrsunfall zwischen Dingelstädt und Mühlhausen in Thüringen hat am Mittwochmorgen drei Menschen das Leben gekostet.

Wie die Polizei mitteilte, stießen in den frühen Morgenstunden kurz vor dem Ortseingang Ammern zwei Fahrzeuge frontal zusammen. Ein 18-jähriger Fahranfänger war aus zunächst ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten. Der junge Mann und der 48 Jahre alte Fahrer des zweiten Pkw waren sofort tot.

Drei Insassen, darunter ein zwölfjähriges Mädchen, wurden von der Feuerwehr aus den Autowracks geborgen. Das Kind starb wenig später noch an der Unfallstelle. Die 46-jährige Mutter und der 18-jährige Beifahrer des Unfallverursachers wurden mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der 18-Jährige durfte laut Polizei erst seit sechs Tagen alleine am Steuer sitzen. Zuvor fuhr er im Rahmen des begleiteten Fahrens unter Aufsicht.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sexy Model spielt mit Baby-Löwen - und bereut es sofort
Eine schöne Frau spielt mit einem Baby-Löwen und muss schnell feststellen, dass das vielleicht keine gute Idee war. 
Sexy Model spielt mit Baby-Löwen - und bereut es sofort
Lotto am Samstag 24.06.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag vom 24.06.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen.
Lotto am Samstag 24.06.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Eltern geschockt: Modekette verkauft Badeanzug mit barbusiger Arielle
Eine Modekette produzierte Badeanzüge für Kinder mit der beliebten Meerjungfrau Arielle als Motiv. Doch auf den Kinderklamotten waren die blanken Brüste von Arielle zu …
Eltern geschockt: Modekette verkauft Badeanzug mit barbusiger Arielle
Monster-Schnecke gefilmt: Sind diese Aufnahmen echt?
Gerade läuft es vielen Menschen kalt den Rücken herunter: Im Netz sorgt ein Video einer riesigen Schnecke für Gänsehaut und Angstzustände. 
Monster-Schnecke gefilmt: Sind diese Aufnahmen echt?

Kommentare