+
An der deutsch-holländischen Grenze kollidierte ein Passagierschiff und ein Frachter. (Symbolbild)

An deutsch-niederländischer Grenze

Frontal-Crash: Kreuzfahrtschiff stößt mit Frachter zusammen - Feuer im Rumpf

In der Nacht auf Mittwoch sind ein Passagierschiff und ein Frachter auf der Waal bei Nimwegen an der deutsch-niederländischen Grenze frontal zusammengestoßen.

Nimwegen -  Bei dem Zusammenstoß seien etwa 200 Menschen von dem Schweizer Flusskreuzfahrtschiff „MS Edelweiss“ vorsorglich an Land gebracht worden, teilten die Einsatzkräfte am Mittwoch mit. Niemand sei bei dem Vorfall in der Nacht verletzt worden. „Passagiere sind erschrocken, aber keine Verletzten“, schrieben die Rettungsdienste auf Twitter.

An Bord des Kreuzers waren nach Angaben der Reederei 160 Schweizer Passagiere und 42 Besatzungsmitglieder. Auf dem Frachtschiff waren nach Medienberichten zwei Menschen. Das Kreuzfahrtschiff soll auf dem Weg nach Rotterdam gewesen sein. Warum die Schiffe kollidierten, war laut Reederei zunächst unklar.

Bei Crash wurde Eisenbahnbrücke beschädigt

Die „MS Edelweiss“ war demnach gegen 3.45 Uhr unter einer Eisenbahnbrücke mit dem mit Autos beladenen Frachter zusammengestoßen. Dabei sei eine Eisenbahnbrücke beschädigt worden. Der Zugverkehr musste für einige Stunden gestoppt werden.

Der Reederei zufolge brach im Rumpf des Flusskreuzers ein Feuer aus, das „schnell“ unter Kontrolle gebracht worden sei. Die Passagiere sollten ihre Fahrt mit einem Ersatzschiff fortsetzen.

Auch interessant:

Alptraum-Unfall auf Brücke: Auto droht in Fluss abzustürzen

Kreuzfahrt-Mitarbeiter berichtet über schlimme Erlebnisse an Bord: "Er fing an zu schreien"

Kreuzfahrtschiff „Viking Sky“ in Seenot: Videos zeigen Drama an Bord

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Riesiger Asteroid rast am 27. Juni an Erde vorbei - NASA bezeichnet ihn als „gefährlich“
Ein Asteroid kommt am 27. Juni der Erde ungewöhnlich nahe. Seine Größe ist bemerkenswert und bedrückend zugleich.   
Riesiger Asteroid rast am 27. Juni an Erde vorbei - NASA bezeichnet ihn als „gefährlich“
Mann mit Wolfsmaske vergewaltigt Elfjährige in München
München (dpa) - Ein Mann mit Wolfsmaske hat ein elfjähriges Mädchen in München nach Polizeiangaben vergewaltigt. Wie die Beamten mitteilten, griff der Mann das Kind am …
Mann mit Wolfsmaske vergewaltigt Elfjährige in München
Lotto am 26.06.2019: So sehen Sie die Ziehung der Lottozahlen am Mittwoch im Live-Stream
Lotto am Mittwoch vom 26.06.2019: So sehen Sie die Ziehung der Lottozahlen heute live im TV und Live-Stream. 25 Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am 26.06.2019: So sehen Sie die Ziehung der Lottozahlen am Mittwoch im Live-Stream
Schüler wollen Gruppenfoto an Museum-Hang machen - es kommt zum Sturz-Drama
Zu einem schlimmen Unglück ist es auf einer Klassenfahrt gekommen. Schüler wollten in Wildemann bei Goslar an einem Museum ein Foto machen. Es folgte ein Sturz-Drama.
Schüler wollen Gruppenfoto an Museum-Hang machen - es kommt zum Sturz-Drama

Kommentare