Brutale Schlägerei in Berlin

Prügel, weil er an roter Ampel hielt

Berlin - Nach Ansicht der Schläger hatte der 36-jährige Autofahrer im Opel wohl zu früh an der Ampel einer Kreuzung in Berlin-Wedding gehalten, die soeben von Gelb auf Rot schaltete.

Eine gelbe Ampel in Berlin, sie schaltet gleich auf rot. Was tut man? Man hält an. Zwei Schläger in einem hellblauen Mitsubishi sahen das anders. Sie gerieten über das vorausschauende Verhalten ihres Vordermannes derart in Rage, dass sie den braven Opelfahrer später überholten und mit einem heftigen Bremsmanöver zum Stopp zwangen. Was folgte, waren Beleidigungen, Faustschläge und sogar Tritte. Augenzeugen zufolge endete die Attacke der Schläger erst, nachdem der 36-Jährige blutend auf dem Asphalt lag. Der Misshandelte verlor vorübergehend das Bewusstsein. Die Täter flüchteten unerkannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unwetter ziehen über mehrere Bundeländer
Ob Bayern, Sachsen oder Baden-Württemberg: Unwetter zogen über mehrere Regionen - und sorgten für Veranstaltungs-Unterbrechungen und Verkehrsstörungen.
Unwetter ziehen über mehrere Bundeländer
Frau verliert Handy mit intimen Fotos - und wird jetzt von Unbekannten erpresst
Ein Paar aus Essen hat das Smartphone unbeobachtet liegen lassen. Darauf befanden sich intime Bilder. Jetzt werden Fotis Kakagiannis (42) und seine Frau Shima (38) damit …
Frau verliert Handy mit intimen Fotos - und wird jetzt von Unbekannten erpresst
Spektakuläre Rettungsaktion: Feuerwehrfrau erklimmt fahrenden Laster
Eine filmreife Aktion legten zwei Feuerwehrmitarbeiter auf der Autobahn hin: Sie stoppten einen fahrenden Lastwagen - der Fahrer war bewusstlos.
Spektakuläre Rettungsaktion: Feuerwehrfrau erklimmt fahrenden Laster
Ein Toter bei Messerstecherei in Wuppertal - Täter auf der Flucht
Nach einer Messerstecherei sucht die Polizei in Wuppertal nach dem Täter. Ein 31-Jähriger starb bei der Auseinandersetzung. Die Hintergründe sind noch völlig unklar. 
Ein Toter bei Messerstecherei in Wuppertal - Täter auf der Flucht

Kommentare