Zu Wochenbeginn kalt und regnerisch

Frühherbst streckt seine Fühler aus

Offenbach - Nach einem schwülwarmen Sonntag mit vereinzelt heftigen Gewittern und Starkregen steht Deutschland eine Abkühlung bevor.

Eine Kaltfront aus dem Westen bringt deutlich kühlere Luft, womit der Frühherbst erstmals seine Fühler ausstreckt, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Sonntag mitteilte. Während das Thermometer am Sonntag noch vereinzelt auf bis zu 32 Grad stieg, erwarten die Meteorologen für die kommende Woche Temperaturen um die 20 Grad und damit wenig hochsommerliches Wetter.

Am Montag breitet sich die Kaltfront weiter nach Osten aus. Es muss örtlich erneut mit kräftigen Schauern, Gewittern und Sturmböen gerechnet werden. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 18 und 25 Grad. Auch die folgenden Tage bleibt es bewölkt und nass. Von einem Hoch über Mitteleuropa mit trockenem Wetter und Temperaturen im sommerlichen Bereich fehlt laut Meteorologen weiterhin jede Spur.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vater schüttelt Baby - sieben Jahre Haft
Ein Vater, der sein Baby beinahe zu Tode geschüttelt hat, muss in der Schweiz in Haft. Es war nicht das erste Mal, dass der Mann so auf das Schreien eines Kindes …
Vater schüttelt Baby - sieben Jahre Haft
Vater tötet Baby - dreieinhalb Jahre Haft auch für Mutter
Ein Säugling wurde über Stunden gequält, schrie um sein Leben, bis der Vater ihn ermordete. Die Mutter war nebenan und unternahm nichts. Dafür ist sie jetzt verurteilt …
Vater tötet Baby - dreieinhalb Jahre Haft auch für Mutter
Explosion in New York war versuchter Terroranschlag
Mitten im Berufsverkehr am Montagmorgen knallt es am New Yorker Times Square. Ein 27-Jähriger will sich in die Luft sprengen. Es gibt vier Verletzte. Die Behörden …
Explosion in New York war versuchter Terroranschlag
Schimmelpilzgift festgestellt: Rückruf von getrockneten Feigen
Vor dem Verzehr von getrockneten Feigen eines niedersächsischen Unternehmens wird gewarnt.
Schimmelpilzgift festgestellt: Rückruf von getrockneten Feigen

Kommentare