Der Frühling kommt: Viel Sonne und fast 20 Grad

Offenbach - Endlich Frühling. Für Samstag versprechen die Meteorologen weiten Teilen Deutschlands Sonne und frühlingshafte Temperaturen. Die Aussichten fürs Wochenende.

Hier gehts zum ausführlichen Wetterbericht!

Im äußersten Norden werden zehn Grad erreicht, im Süden und Südwesten sogar bis zu 18 Grad. “Bei längerem Sonnenschein sind im Rheintal örtlich sogar Werte bis nahe 20 Grad denkbar“, sagte Meteorologe Helmut Malewski vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Donnerstag. Das schöne Wetter sollte ausgenutzt werden, denn “am Sonntag ist das kurze Schönwetterintermezzo leider schon wieder vorbei.“

Bauernregeln zum Klicken

So wird das Wetter: 25 Bauernregeln zum Durchklicken

Im Nordwesten ziehen dann wieder Regenwolken auf. Sonnig ist es nur noch im Osten und an den Alpen. Der Freitag ist noch recht unfreundlich: Im Norden und in der Mitte regnet es bei starkem bis stürmischem Wind, nur ganz im Süden scheint schon die Sonne. Die Temperaturen liegen zwischen sechs Grad im Norden und schon angenehmen 15 Grad im Südwesten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auf eine Zigarette raus - 19-Jährige in Hessen erfriert
Hessisch Lichtenau - Bis minus elf Grad war es, als eine 19-Jährige in Nordhessen nachts nur kurz zum Rauchen raus wollte. Sie starb im Frost. Die genauen Umstände geben …
Auf eine Zigarette raus - 19-Jährige in Hessen erfriert
Mord an Rentnerin: Angeklagter beleidigt Angehörige
Bad Friedrichshall - Der Prozess um den Mord an einer Rentnerin ist auch am zweiten Tag nur schwer für die Verwandten der Toten zu ertragen. 
Mord an Rentnerin: Angeklagter beleidigt Angehörige
Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht
Stockholm - In Schweden sollen drei Männer eine Frau vergewaltigt und die Tat live bei Facebook gestreamt haben. Die Männer sind in U-Haft, die Polizei sucht weiter nach …
Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht
Waldbrände in Chile weiterhin außer Kontrolle
Santiago de Chile - In Chile toben verheerende Waldbrände. Besonders in den Regionen El Maule und O'Higgins gerät das Feuer immer weiter außer Kontrolle.
Waldbrände in Chile weiterhin außer Kontrolle

Kommentare