+
Diese mumifizierte Fledermaus war in den Cornflakes gefunden worden

"Frühstücksfledermaus" kommt ins Museum

Rotterdam - Die Fledermaus, die im November in Stuttgart in einer Packung Frühstücksflakes entdeckt worden war, kommt in das Naturhistorische Museum von Rotterdam.

Die nur 31,5 Millimeter lange Zwergfledermaus wurde in die Sammlung „Tote Tiere mit einer Geschichte“ aufgenommen, teilte der Konservator Kees Moeliker am Donnerstag der Nachrichtenagentur dpa mit. „Wir nennen sie Frühstücksfledermaus.“

Im November hatten Stuttgarter zwischen ihren Flocken die mumifizierte Fledermaus entdeckt. Vermutlich war sie in die geöffnete Packung gekrochen und nicht mehr heraus gekommen. Moeliker hatte das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt in Stuttgart gebeten, ihm den Fund zu überlassen. „In der vergangenen Woche kam es mit der Post, mit ein paar Kotresten und einigen Original-Flocken“, sagte er.

In dem Museum ist die deutsche Frühstücksfledermaus in prominenter Gesellschaft: Sie liegt neben der ersten und bislang einzigen Parlaments-Maus, die im vergangenen Jahr im niederländischen Parlament in Den Haag tot in einer Falle gefunden wurde.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mindestens 45 Tote bei Waldbränden in Portugal und Spanien
Portugal und Spanien trauern um die Opfer der Waldbrände: Mindestens 45 Menschen sind in den Flammen ums Leben gekommen, mehrere Dutzend weitere wurden verletzt.
Mindestens 45 Tote bei Waldbränden in Portugal und Spanien
Misshandelter Elfjähriger aus Neuss gestorben
Der vor fast zwei Wochen in einer Neusser Wohnung mit lebensbedrohlichen Verletzungen gefundene Junge ist tot.
Misshandelter Elfjähriger aus Neuss gestorben
Ausstellung über Klima und Evolution in Halle
Halle (dpa) - Drei Höhlenlöwen jagen ein Mammut und ihr Junges - diese Szene mit den lebensecht erscheinenden Tieren ist beim Landesmuseum Halle in Sachsen-Anhalt …
Ausstellung über Klima und Evolution in Halle
Landwirt soll 189.000 Euro für kurze Straße zahlen 
Es ist nur ein kurzes Stück, doch es ist ganz schön teuer: 189.000 Euro soll ein Landwirt in Schleswig-Holstein für den Straßenausbau zahlen. Ursprünglich sollte der …
Landwirt soll 189.000 Euro für kurze Straße zahlen 

Kommentare