+
Autoposer demoliert mehrere Fahrzeuge.

100.000 Euro Schaden

Führerscheinloser „Poser“ schrottet Maserati und fünf andere Autos

Mannheim - Mit seinem 400-PS-Maserati angeben konnte er, nur mit dem Fahren haperte es bei einem 22-Jährigen. Er löste eine Massenkarambolage aus, die sich sehen lassen konnte.

Ein sogenannter Autoposer hat bei einem Unfall in der Innenstadt von Mannheim seinen Maserati-GT und fünf weitere Autos beschädigt und einen Schaden von rund 100.000 Euro angerichtet. Wie die Polizei mitteilte, war der 22-Jährige in der Nacht zum Samstag zunächst an einer Kreuzung mit einem Auto kollidiert. Dadurch kam er mit seinem 400 PS starken Sportwagen von der Fahrbahn ab, beschädigte vier geparkte Autos und kam nach rund 40 Metern vor einem Baum zum Stehen. Der 22-Jährige und der Beifahrer des zuerst gestreiften Wagens wurden leicht verletzt. An zwei der geparkten Wagen entstand Totalschaden.

Bei seiner Fahrt in der 30er-Zone sei der Autoposer wahrscheinlich deutlich zu schnell unterwegs gewesen, teilte ein Polizeisprecher mit. Der aus Heidelberg stammende junge Mann, der im vergangenen Jahr mehrfach bei Kontrollen der Verkehrspolizei mit seinem Sportwagen aufgefallen war, war zudem ohne Führerschein unterwegs. Den hatte ihm die Verkehrsbehörde entzogen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Genau hinsehen: Diese beiden Schönheiten haben ein süßes Geheimnis
Die beiden Freundinnen Sarah Reilly (30) und Maria Luciotti (30) sind totale Fitnessfans. Genau in einem solchem Studio wagten die beiden ein ganz besonderes Experiment …
Genau hinsehen: Diese beiden Schönheiten haben ein süßes Geheimnis
Wie grausam: Bande in China verkauft zehntausende Giftspritzen zum Töten von Hunden
In China hat eine kriminelle Bande zehntausende Giftspritzen verkauft, um Hunde auf der Straße zu töten und sie zum Verzehr zu verkaufen.
Wie grausam: Bande in China verkauft zehntausende Giftspritzen zum Töten von Hunden
Ältestes Plesiosaurier-Skelett entdeckt
Bonenburg (dpa) - Wissenschaftler haben in Bonenburg bei Paderborn das älteste bekannte Fossil eines Plesiosauriers entdeckt. Das Tier habe vor rund 201 Millionen Jahren …
Ältestes Plesiosaurier-Skelett entdeckt
„Bares für Rares“: Erotische Frauen machen Anne glücklich
Bei „Bares für Rares“ werden oftmals skurrile Antiquitäten vertickt. Diesmal ließ das Mitbringsel von Anne (62) im wahrsten Sinne des Wortes tief blicken.
„Bares für Rares“: Erotische Frauen machen Anne glücklich

Kommentare