+
Fünf Geparden-Jungen auf der veterinärmedizinischen Intensivstation im Zoo von Cincinnati. Die kleinen Geparden waren per Kaiserschnitt von ihrer fünf Jahre alten Mutter "Willow" entbunden worden.

Zoo von Cincinnati

Fünf Geparden-Babys per Kaiserschnitt geholt

Cincinnati - Ein Zoo in den USA kämpft um das Leben von fünf Geparden-Jungen. Die kleinen Raubkatzen waren in einer dramatischen Operation per Kaiserschnitt von ihrer fünf Jahre alten Mutter "Willow" entbunden worden, wie der Zoo von Cincinnati im Bundesstaat Ohio am Freitag mitteilte.

Die Frühgeborenen müssten nun auf der veterinärmedizinischen Intensivstation mit der Flasche aufgezogen werden, die Mutter erhole sich noch von der Operation.

Das Problem: Die Muttermilch wäre wichtig für das Immunsystems der Jungen. "Wir tun was wir können, um sie gesund und stark zu machen. Aber für diese Jungtiere ist es eine Herausforderung, sich zu entwickeln", sagte Zoo-Tierarzt Mark Campbell.

Geparden, deren Bestände in der Natur im südlichen Afrika stark zurückgegangen sind, gelten als die schnellsten Läufer im Tierreich. Sie erreichen Geschwindigkeiten von bis zu 110 Kilometer pro Stunde. Der Zoo von Cincinnati gilt als weltweite "Geparden-Hauptstadt". Seit 2002 erblickten dort 54 Geparden-Babys das Licht der Welt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zugbegleiter fällt zwischen Bahnsteig und Zug - schwer verletzt
Ein tragischer Unfall hat sich am Dortmunder Hauptbahnhof ereignet. Ein Zugbegleiter ist zwischen einen Bahnsteig und einen anfahrenden Eurocity gefallen. Er wollte zwei …
Zugbegleiter fällt zwischen Bahnsteig und Zug - schwer verletzt
Handy-Ladegerät explodiert in Londoner U-Bahn
Rauch und eine Explosion haben in einer Londoner U-Bahn-Station für Schrecken gesorgt. Doch die Feuerwehr und Polizei gaben schnell Entwarnung. 
Handy-Ladegerät explodiert in Londoner U-Bahn
Haben wilde Tiere eine Urlauberin in Griechenland zerfleischt?
Über einen Horror-Fund berichtet die griechische Polizei. Sie haben menschliche Überreste einer britischen Touristin entdeckt. Die 63-Jährige war seit Freitag vermisst …
Haben wilde Tiere eine Urlauberin in Griechenland zerfleischt?
Tennisballgroßer Diamant für fast 50 Millionen Euro verkauft
Der Diamant soll rund bis 3 Milliarden Jahre alt sein und ist so groß wie ein Tennisball. Nun hat der Stein für fast 50 Millionen Euro seinen Besitzer gewechselt. 
Tennisballgroßer Diamant für fast 50 Millionen Euro verkauft

Kommentare