+
In diesem Haus im Örtchen Garons passierte die schreckliche Tat.

Drei Kinder tot

Familiendrama? Feuerwehr entdeckt fünf Leichen

Paris - Ein Mann aus dem französischen Ort Garons bemerkt ein Feuer im Nachbarhaus. Er alarmiert die Feuewehr. In dem Gebäude machen die Rettungskräfte eine grausige Entdeckung.

Bei einem Familiendrama in der französischen Ortschaft Garons südöstlich von Nimes sind fünf Menschen ums Leben gekommen. Nach der Untersuchung ist der 50 Jahre alte Familienvater zuletzt gestorben. Bei ihm sowie an den Leichen der 40 Jahre alten Ehefrau sowie den beiden älteren Kindern im Alter von elf und 13 Jahren wurden Stichwunden gefunden. Das jüngste Kind im Alter von vier Jahren hatte nach Angaben der Staatsanwaltschaft vom Dienstag Würgemale am Hals.

Familiendrama in Frankreich: Feuerwehr entdeckt fünf Leichen 

Familiendrama in Frankreich: Feuerwehr entdeckt fünf Leichen

Die Familie war am Montagabend in dem Einfamilienhaus tot entdeckt worden, nachdem ein Nachbar einen Brand bemerkt und die Feuerwehr gerufen hatte. Die fünf Leichen sollen am Mittwoch obduziert werden, um nähere Umstände der Tat zu klären.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wohnhaus in Bayern explodiert - Polizei äußert Verdacht
Auf den Fotos vom Unglücksort ist das Ausmaß der Explosion gut zu sehen. Das Haus ist über mehrere Etagen an der Seite aufgerissen. Vier Menschen wurden verletzt. Nun …
Wohnhaus in Bayern explodiert - Polizei äußert Verdacht
Seit zwei Wochen vermisst: Wo ist die 39-jährige Karin R.?
Seit zwei Wochen wird die 39-jährige Karin R. aus dem Bonner Stadtteil Bonn-Castell vermisst. Die Polizei bittet dringend um Mithilfe aus der Bevölkerung.
Seit zwei Wochen vermisst: Wo ist die 39-jährige Karin R.?
Mord im Berliner Tiergarten - Lebenslang für 18-Jährigen
Er tötete eine Frau im Berliner Tiergarten und floh mit Kleingeld und dem Handy seines Opfers. Jetzt wurde das Urteil über den jungen Angeklagten gesprochen: Das Gericht …
Mord im Berliner Tiergarten - Lebenslang für 18-Jährigen
Drama in Thailand: Fußballmannschaft in Höhle eingeschlossen
Seit zwei Tagen gibt es kein Lebenszeichen von einer thailändischen Fußballmannschaft. Dennoch haben die Helfer die Hoffnung noch nicht aufgegeben. Die Suche in einer …
Drama in Thailand: Fußballmannschaft in Höhle eingeschlossen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion