Der Wau-Effekt

Fünf-Sterne-Luxuscenter für Vierbeiner

Belo Horizonte - Vom funkelnden Swarovski-Halsband bis zu Harley-Davidson-Klamotten für "Hund' und Katz" - im neuen acht Etagen hohen De-Luxe-Center in Belo Horizonte in Brasilien gibt es fast alles für Vierbeiner.

Den Geburtstag des Vierbeiners - “Auch Vögel und Fische sind willkommen!“ - können Herrchen und Frauchen mit Buffet feiern, bei dem es für den Jubilar auch alkoholfreies und hundegerechtes Bier gibt.

Luxus für den Hund

Wau, wau! Luxus für den Hund

Nach einem Bericht der brasilianischen Wirtschaftszeitung “Valor Econômico“ (Mittwoch) wartet das “Animalle Mundo Pet“, das diese Woche eröffnet wird, auch mit einem Schönheitssalon, Fitnesscenter und einem Hotel (40 Euro pro Tag) mit Spiegeln in Herzform für die Haustiere auf. “Für viele ist ein Hund wie ein Kind, auf das man gut Acht geben muss“, sagen die Geschwister Fabiano und Daniela Loures, die das Zentrum betreiben. Sie hoffen, dass sich die Liebe zum Tier bezahlt macht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Samenbank-Ex-Chef soll Vater von mindestens 19 Kindern sein
Rotterdam - Der frühere Direktor einer Samenbank in den Niederlanden ist vermutlich der Vater von mindestens 19 Kindern, die nach einer In-Vitro-Fertilisation geboren …
Samenbank-Ex-Chef soll Vater von mindestens 19 Kindern sein
Vier Tote am Mount Everest - „Wissen nicht, wie sie gestorben sind“
Erneut sind mehrere Bergsteiger beim Versuch, den höchsten Berg der Welt zu bezwingen, ums Leben gekommen. 
Vier Tote am Mount Everest - „Wissen nicht, wie sie gestorben sind“
Schmuggel von Tieren vom Amazonas soll eingedämmt werden
Pfeilgiftfrösche und grüne Leguane landen immer wieder illegal in Europa. Der Schmuggel exotischer Tiere ist ein Milliardengeschäft - auch weil Papiere gefälscht werden. …
Schmuggel von Tieren vom Amazonas soll eingedämmt werden
Millionenschaden bei Großbrand nahe Hamburg
Ein Brand hat in einem Gewerbegebiet vor den Toren Hamburgs einen Millionenschaden verursacht. Zwei Feuerwehrleute werden bei den Löscharbeiten verletzt. Der Einsatz …
Millionenschaden bei Großbrand nahe Hamburg

Kommentare