Mann tötet Frau und drei Kinder

Fünf Tote bei Familiendrama in Australien

Sydney - Ein Familiendrama in Australien hat fünf Todesopfer gefordert. Nachdem zuerst die Leichen einer Frau und ihrer drei Kinder entdeckt worden waren, wurde nun auch der Familienvater tot aufgefunden.

Auf einer Farm in New South Wales hat die australische Polizei laut Medienbericht die Leichen einer Frau sowie dreier Kinder entdeckt. Zuerst suchten die Behörden nach dem Familienvater. Am Mittwoch entdeckte die Polizei dann auch die Leiche des Mannes und mutmaßlichen Mörders. Taucher bargen seinen Körper sowie eine Waffe aus einem Wasserreservoir auf der Farm der Familie, wie der Sender ABC am Mittwoch berichtete. Zudem sei ein Abschiedsbrief gefunden worden, berichtete die Zeitung The Sydney Morning Herald.

Am Dienstag waren die Leichen der 41-jährigen Frau, der 6 und 8 Jahre alten Mädchen und des 10-jährigen Sohnes gefunden worden. Nach dem Fund der fünften Leiche gehe man von keinen weiteren Opfern aus, zitierte ABC einen Polizisten.

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mindestens 250 Erdbebentote in Mexiko
Der Präsident dankt der Bevölkerung: "Tapfer und mit Solidarität" hätten die Mexikaner auf das Erdbeben reagiert. Die Suche nach Überlebenden in den Trümmern ist ein …
Mindestens 250 Erdbebentote in Mexiko
Polizeibewerber in NRW dürfen kleiner als 1,68 Meter sein
Münster (dpa) - Eine vom Land Nordrhein-Westfalen geforderte Mindestgröße von 1,68 Meter für männliche Polizeibewerber ist unzulässig. Das hat das Oberverwaltungsgericht …
Polizeibewerber in NRW dürfen kleiner als 1,68 Meter sein
Gericht: Polizeibewerber in NRW muss nicht über 1,68 Meter groß sein
Weil er nur 1,66 Meter groß ist, wurde ein 32-jähriger Polizeibewerber vom Auswahlverfahren ausgeschlossen. Er klagte gegen die Mindestgröße und gewann. 
Gericht: Polizeibewerber in NRW muss nicht über 1,68 Meter groß sein
Erdbeben in Mexiko: Zwölf Personen aus eingestürzter Schule gerettet
Genau 32 Jahre nach dem Jahrhundertbeben wird Mexiko erneut von einem Erdbeben dramatischer Stärke erschüttert. In der Hauptstadt stürzen Hochhäuser ein, Menschen werden …
Erdbeben in Mexiko: Zwölf Personen aus eingestürzter Schule gerettet

Kommentare