Sie wollten einen Jaguar kaufen

Fünfjährige graben Tunnel und türmen aus Kindergarten

Magnitogorsk - Um ihren großen Traum zu verwirklichen, sind zwei fünfjährige Jungs in Russland durch einen selbst gegrabenen Tunnel aus ihrem Kindergarten ausgebüchst. Leider holte sie die Realität ein.

Die beiden Lausbuben gruben mehrere Tage lang heimlich mit Sandschaufeln einen kleinen Tunnel unter dem Zaun ihres Kindergartens in Magnitogorsk im Ural. Als die Gelegenheit günstig schien, türmten sie. Das berichtete die Tageszeitung "Komsomolskaja Prawda" am Dienstag. Anschließend marschierten die Jungen demnach zwei Kilometer bis zu einem Luxusautohändler, wo sie sich einen Jaguar kaufen wollten.

Als eine Passantin die beiden Kinder bei dem Autohändler sah, habe sie diese gefragt, was sie vorhätten. Diese hätten erklärt, dass sie sich ein "großes Auto" kaufen wollten, aber kein Geld hätten, hieß es in dem Bericht weiter. Daraufhin habe die Frau die Ausreißer sofort zur Polizei gebracht.

Die war bereits von der Leiterin des Kindergartens vom Verschwinden ihre Schutzbefohlenen informiert worden. Die Beamten brachten „Tom Sawyer und Huckleberry Finn“, wie örtliche Medien das Pärchen unter Anspielung auf die Jugendgeschichten von Mark Twain tauften, zurück zu den Eltern.

Nach Angaben der örtlichen Behörden wurde die unaufmerksame Erzieherin entlassen.

dpa/afp

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuerwehrler löschen viertes Feuer, da wirft ein genervter Anwohner Böller auf sie
Viermal in fünf Tagen hat es in einem Hochhaus in Berlin gebrannt. Immer zwischen 20:30 Uhr und 21:30 Uhr. Ein Anwohner entlud nun seinen Frust darüber. Sein Opfer: Die …
Feuerwehrler löschen viertes Feuer, da wirft ein genervter Anwohner Böller auf sie
Vater und Tochter (11) von Lawine erfasst - tot
Schweres Lawinenunglücke gab es am Sonntag in Frankreich und in der Schweiz. Für einen Vater und seine Tochter kam jede Hilfe zu spät. 
Vater und Tochter (11) von Lawine erfasst - tot
Asylantrag wurde abgelehnt: Gewinner des Silbernen Bären stirbt völlig verarmt
Nach dem Gewinn des Silbernen Bären bei den Filmfestspielen in Berlin beantragte der Schauspieler Nazif Mujic Asyl in Deutschland. Der Antrag wurde abgelehnt - nun ist …
Asylantrag wurde abgelehnt: Gewinner des Silbernen Bären stirbt völlig verarmt
Zehntausende Vodafone-Kunden ohne TV, Internet und Telefon - Polizei hat kuriose Vermutung
Rund 40.000 Anschlüsse in den Berliner Stadtteilen Zehlendorf, Wilmersdorf und Steglitz hatten am Sonntag keinen Anschluss an TV, Internet und Festnetz-Telefon. …
Zehntausende Vodafone-Kunden ohne TV, Internet und Telefon - Polizei hat kuriose Vermutung

Kommentare