+
Die Polizei sucht nach der fünfjährige Rajana.

Polizei gibt Entwarnung

Vermisste Fünfjährige wohl in Sicherheit

Parsberg - Nach der fieberhaften Suche nach dem fünfjährigen Mädchen Rajana in der Oberpfalz rechnet die Polizei mit einem glücklichen Ausgang.

„Wir gehen nicht von einem Vermisstenfall aus. Das Kind soll sich unversehrt an einem sicheren Ort aufhalten“, sagte Franz Schimpel von der Kripo Regensburg am Dienstag in Parsberg. Noch sei es aber nicht in der Obhut der Polizei.

Der Vater hatte das Kind am Montag in Parsberg als vermisst gemeldet. Seinen Angaben zufolge war er mit der kleinen Rajana nach einem Zahnarztbesuch in Richtung eines Spielplatzes gegangen. Der 36-Jährige gab an, von einem unbekannten Mann in ein Gespräch verwickelt worden zu sein. Dann sei das Mädchen verschwunden. „Diese Schilderung kann so nicht stimmen“, sagte Schimpel.

Bis in die Nacht hatten Hunderte Beamte nach Rajana gesucht. Die Familie stammt aus Tschetschenien und lebt seit zwei Jahren in Deutschland. Ihr Asylverfahren läuft noch. Ob das angebliche Verschwinden des Kindes damit etwas zu tun, konnte die Polizei nicht sagen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Massaker von Las Vegas: Polizei legt neue Details offen
Nach dem folgenreichsten Verbrechen der jüngeren US-Geschichte legt die Polizei ihren vorläufigen Abschlussbericht vor. Mit vielen Details - und doch bleibt die …
Massaker von Las Vegas: Polizei legt neue Details offen
Lotto am Samstag vom 20.01.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Ob Sie gewonnen haben, erfahren Sie hier bei uns: Hier gibt es die aktuellen Lottozahlen vom Samstag, 20.01.2018. Drei Millionen Euro liegen im Jackpot, der am …
Lotto am Samstag vom 20.01.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Verfolgungsjagd: So dämlich verspielt Häftling in offenem Vollzug seine Freiheit
In Berlin hat ein Häftling im offenen Vollzug auf denkbar dämliche Art und Weise seine Freiheit verspielt. Jetzt kommt er komplett hinter Schloss und Riegel.
Verfolgungsjagd: So dämlich verspielt Häftling in offenem Vollzug seine Freiheit
Linienbus geht während der Fahrt in Flammen auf und brennt aus
In Niedersachsen ist ein Linienbus während der Fahrt in Flammen aufgegangen und ausgebrannt. Die Passagiere und der Busfahrer konnten sich aus dem brennenden Bus retten.
Linienbus geht während der Fahrt in Flammen auf und brennt aus

Kommentare