+

Suche nach der Ursache läuft

Fünfstöckiges Haus im Zentrum Istanbuls eingestürzt

Istanbul - Im Zentrum der türkischen Millionenmetropole Istanbul ist ein fünfstöckiges Gebäude in unmittelbarer Nähe des Taksim-Platzes eingestürzt.

Auf Fernsehbildern war zu sehen, dass von dem Haus nur noch ein Trümmerhaufen übrig blieb.

Der Sender CNN Türk berichtete, im Erdgeschoss des Hauses habe sich ursprünglich ein Café befunden, in den oberen Geschossen eine Pension. Nach ersten Erkenntnissen sei das Haus leer gewesen, sagte der Istanbuler Gouverneur Vasip Sahin bei einem Besuch am Unglücksort. Die Einsturzursache war zunächst nicht bekannt. 

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unfassbar: Polizeiauto transportiert 900-Kilo-Bullen auf Beifahrersitz
Wer den Tiertransport auf die nächste Ebene heben möchte, der sollte nach Nebraska. Dort filmten Leute per Zufall einen Mann, der sein Auto so umgebaut hatte, dass er …
Unfassbar: Polizeiauto transportiert 900-Kilo-Bullen auf Beifahrersitz
„Star Wars“-Droide R2D2 für 2,76 Millionen Dollar versteigert
Großes Geschäft mit legendärem „Star Wars“-Andenken: Eine R2D2-Einheit ist am Mittwoch in Los Angeles für 2,76 Millionen Dollar (2,42 Millionen Euro) versteigert worden
„Star Wars“-Droide R2D2 für 2,76 Millionen Dollar versteigert
Drei Tote bei Unfall auf A4 in Sachsen
Hainichen (dpa) - Bei einem Unfall auf der Autobahn 4 bei Hainichen in Sachsen sind drei Menschen ums Leben gekommen. Die Autobahn war am frühen Morgen in Fahrtrichtung …
Drei Tote bei Unfall auf A4 in Sachsen
Wegen Kindesmissbrauch: Finanzchef des Vatikans angeklagt
George Pell ist der höchste katholische Würdenträger Australiens - und die inoffizielle Nummer drei der Vatikan-Hierarchie. Seit langem steht der Vorwurf im Raum, der …
Wegen Kindesmissbrauch: Finanzchef des Vatikans angeklagt

Kommentare