+
Die Aufnahmen zeigen, wie Kräne die Brennstäbe aus dem zerstörten Reaktor holen.

Gefährliche Aktion

Fukushima: Hier holen sie die Brennstäbe raus

Tokio - Die Aktion ist hochgefährlich: Der Betreiber des havarierten japanischen Atomkraftwerks Fukushima Daiichi hat mit der Entfernung der ersten Brennstäbe aus einem Abklingbecken begonnen.

Die Entfernung der Brennstäbe gilt als hohes Sicherheitsrisiko. Auf japanischen Fernsehaufnahmen war am Mittwoch zu sehen, wie große Kräne zwei vier Meter langen Brennstäbe herausnahmen. Nach und nach sollen alle der 1.535 Brennstäbe aus dem Abklingbecken neben Reaktor 4 an eine sicherere Lagerstätte gebracht werden. Die Betreiberfirma Tepco habe am Mittwoch mit dieser Arbeit begonnen, teilte die Atomaufsichtsbehörde der japanischen Regierung mit.

Neue Bilder aus Fukushima

Neue Bilder vom AKW Fukushima

Am Dienstag wurde in Fukushima der erste Strand seit der Atomkatastrophe wieder für Badegäste freigegeben.

Im Gebäude des Abklingbeckens war es nach der Erdbeben- und Tsunamikatastrophe im März 2011 zu mehreren Kernschmelzen und Explosionen gekommen.

dapd

Fukushima: Schock-Bilder aus der Todeszone

Fukushima: Schock-Bilder aus der Todeszone

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot
Er hat gedacht, er sei vor ihren Angriffen gefeit: Bei dem Versuch einen vermissten 16-Jährigen durch ein Ritual ausfindig zu machen, wird ein Schamane von Krokodilen …
Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot
Deutsches Weltkriegs-U-Boot bei Ostende entdeckt
Von Belgien aus führte Deutschland im Ersten Weltkrieg seinen berüchtigten U-Boot-Krieg. Etliche Schiffe der kaiserlichen Marine wurden dabei versenkt. Nun entdeckten …
Deutsches Weltkriegs-U-Boot bei Ostende entdeckt
Dreifacher Todesschütze von Villingendorf gefasst
Drei Menschen sind tot, darunter ein kleiner Junge. Tatverdächtig ist der Vater des Sechsjährigen. Jetzt wurde der Mann gefasst.
Dreifacher Todesschütze von Villingendorf gefasst
Hurrikan "Maria" verwüstet Karibikinsel Dominica
Mit Windgeschwindigkeiten von 260 Stundenkilometern pflügt der Wirbelsturm durch die Karibik. Viele Menschen in der Region sind noch mit der Beseitigung der Schäden von …
Hurrikan "Maria" verwüstet Karibikinsel Dominica

Kommentare