Polizei fand auch Drogen und Waffen

Mann versteckte Millionen in Eimern auf dem Speicher

Miami - Da staunten die Beamten nicht schlecht: In einem Wohnhaus fanden sie 24 Eimer mit Geld - insgesamt sind es Millionen von Dollar. 

Millionen Dollar in Eimern auf dem Dachboden, Drogen und eine Pistole hat die Polizei im US-Bundesstaat Florida sichergestellt. Nach einem Bericht des Senders CNN fanden die Polizisten am Mittwoch (Ortszeit) zwischen 10 und 20 Millionen Dollar (9 bis 18 Millionen Euro) bei der Durchsuchung eines Wohnhauses und eines Geschäftsgebäudes in der Nähe von Miami. 

Der Großteil des Geldes war demnach in 24 Eimern verpackt hinter einer Wand auf dem Dachboden des Wohnhauses eingemauert. Zudem wurden anabole Steroide und eine geladene halbautomatische Faustfeuerwaffe vom Typ TEC-9 sichergestellt.

Die Beamten nahmen einen 44-Jährigen und seine 32-jährige Schwester fest. Bei der Durchsuchung eines dem Bruder gehörenden Geschäfts für Gartengeräte fand die Polizei weitere 180 000 Dollar (162 124 Euro) sowie zwei Sorten Marihuana mit der Bezeichnung „Super Skunk“ und „Tschernobyl“.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie eine große Firma: Europaweite Einbrecherclans aufgespürt
Mädchen auf Einbruchstour: Die Münchner Polizei hat Mitglieder einer Bande dingfest gemacht - und spricht von internationalen Strukturen mit womöglich 500 Tätern.
Wie eine große Firma: Europaweite Einbrecherclans aufgespürt
Unglaubliches Video: Seelöwe reißt Mädchen ins Wasser
Damit hätte wohl niemand gerechnet: Ein kleines Mädchen möchte mit ihrer Familie die Seelöwen an einem Pier in Vancouver füttern. Plötzlich taucht eines der Tiere auf …
Unglaubliches Video: Seelöwe reißt Mädchen ins Wasser
Verkaterter Brite lässt sich Pizza direkt ans Bett liefern
Wenn die Partys ausschweifender werden als gedacht, hilft am nächsten Tag nur eines: Im Bett bleiben - und dazu am besten noch ein richtig fettiges Essen. Das dachte …
Verkaterter Brite lässt sich Pizza direkt ans Bett liefern
Unfallzeugin will schlichten und wird krankenhausreif geprügelt
Eine mutige Frau geht dazwischen, als eine Autofahrerin nach einem Unfall von Männern angegangen wird. Dafür wird die 49-Jährige verprügelt und liegt nun schwer verletzt …
Unfallzeugin will schlichten und wird krankenhausreif geprügelt

Kommentare