+
Angela Merkel: "Also wir trafen beim WM-Finale 1986 zweimal." Papst Franziskus: "Wir dreimal. Aber wir hatten ja schließlich die Hand Gottes dabei."

Auf Facebook-Seite

Fußball-Witz mit Bild von Papst und Merkel

  • schließen

München - Darauf muss man erst mal kommen! Eine Facebook-Seite hat zu einem Foto der deutschen Kanzlerin Angela Merkel und des argentinischen Papstes Franziskus einen Fußball-Witz getextet. Es geht um das WM-Finale 1986... 

Die Facebook-Seite Generation Franziskus hat dazu diese Bildunterschrift entworfen:

Angela Merkel: "Also wir trafen beim WM-Finale 1986 zweimal." Papst Franziskus: "Wir dreimal. Aber wir hatten ja schließlich die Hand Gottes dabei."

Das WM-Finale in Mexiko gewann Argentinien bekanntlich mit 3:2 gegen Deutschland. Star des Spiels war damals die selbsternannte "Hand Gottes" Diego Maradona. Diesen Spitznamen hatte sich Maradona selbst nach einem offensichtlichen Handpsiel-Tor im Halbfinale gegen England verpasst, das trotzdem gegeben wurde.

Bilder aus dem Leben von Papst Franziskus

Bilder aus dem Leben von Papst Franziskus

Schade dass es kein Bild gibt, auf dem Merkel einen Finger in die Höhe hebt und der Papst keinen einzigen. Denn so ging ja bekanntlich das WM-Finale 1990 in Rom aus, bei dem Deutschland sich in der Revanche in Rom gegen Argentinien ducrhsetzte. Und dann gab es ja auch noch die WM 2010, als wir abermals auf Maradona trafen. Kleiner Tipp: Vier Finger Merkel. Kein Finger Papst.

Die Kanzlerin wurde am Pfingstsamstag von Papst Franziskus zu einem gut 45-minütigen Meinungsaustausch im Vatikan empfangen.

fro 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vermisste Frau (41): Leiche in Plastikfolie verpackt gefunden
Eine Frau wird vermisst. Die Polizei verdächtigt den Ehemann, seine Frau getötet zu haben. Jetzt wird die Leiche der Vermissten gefunden - in Plastik verschnürt im …
Vermisste Frau (41): Leiche in Plastikfolie verpackt gefunden
12-jähriger Schüler stirbt beim Schwimmunterricht
Ein zwölf Jahre alter Junge ist am Dienstag beim Schwimmunterricht tödlich verunglückt. Zwei Mitschülerinnen fanden ihn leblos am Beckenrand.
12-jähriger Schüler stirbt beim Schwimmunterricht
Schulbus kracht in Hauswand - Mehrere Kinder schwer verletzt
Ein voll besetzter Schulbus kommt östlich von Heidelberg von der Straße ab und fährt in eine Hauswand. Viele Kinder werden bei dem Unfall verletzt. Die Polizei lobt die …
Schulbus kracht in Hauswand - Mehrere Kinder schwer verletzt
Papst Franziskus bittet um Verzeihung wegen Kinderschändung
Der angerichtete Schaden sei nicht wieder gutzumachen, sagt der Papst zu den Sexualverbrechen eines chilenischen Priesters. Bei einer Messe ruft er zu einem aktiveren …
Papst Franziskus bittet um Verzeihung wegen Kinderschändung

Kommentare