Großeinsatz

Fußballer kentern mit Drachenboot auf dem Rhein

Budenheim - Es sollte ein netter Sonntagsausflug mit Drachenboot-Fahrt auf dem Rhein werden. Doch dann gerieten 39 Mitglieder eines Fußballvereins auf dem Wasser in Schwierigkeiten und kenterten.

Wie die Wasserschutzpolizei in der Nacht zum Montag berichtete, verunglückten Mitglieder eines Fußballvereins in zwei Drachenbooten bei einem Ausflug am Sonntag bei Budenheim. An einem Längswerk, das den Budenheimer Altrhein vom Hauptstrom trennt, gerieten die Boote aufgrund des hohen Wasserstandes in den Hauptstrom. Ein Boot mit 18 Menschen an Bord kenterte. Die Insassen wurden teilweise vom zweiten Boot, in dem 19 Menschen saßen, aufgenommen. Auch ein mit zwei Menschen besetztes Wassermotorrad ging beim Versuch zu helfen unter. Polizei und Feuerwehr konnten alle Betroffenen bei dem Großeinsatz unverletzt retten.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann liegt hilflos im Bett - dann rettet ihm sein Wecker das Leben
Die Wiesbadener Feuerwehr wird wegen einem brummendem Wecker zum Einsatz gerufen - vor Ort können sie deswegen einem Mann (60) das Leben retten. 
Mann liegt hilflos im Bett - dann rettet ihm sein Wecker das Leben
Menschen mit Behinderung: Nur jedes neunte Hotel geeignet
Berlin (dpa) - Nur rund jedes neunte Hotel in Deutschland ist für Gäste im Rollstuhl, für Blinde oder für Gehörlose geeignet.
Menschen mit Behinderung: Nur jedes neunte Hotel geeignet
Autobahnpolizisten trauen ihren Augen nicht: Pferd sitzt im Kofferraum
Eine ganz besondere Fracht an Bord fand die Autobahnpolizei in Münster. Sie stoppten einen Opel SUV, in dessen Kofferraum ein Pferd stand.
Autobahnpolizisten trauen ihren Augen nicht: Pferd sitzt im Kofferraum
Mann in den USA findet Schlange in Toilettenschüssel
Virginia Beach (dpa) - Es ist der Alptraum all jener, die sich vor Reptilien fürchten - und auch andere Menschen dürfte es bei dem Gedanken schütteln: Ein Mann in …
Mann in den USA findet Schlange in Toilettenschüssel

Kommentare