+
Die Schatten von Bäumen zeichnen sich im Schnee ab. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

"Gabriela" bringt Sonne zu Weiberfastnacht an den Rhein

Offenbach (dpa) - Dank Hoch "Gabriela" wird Weiberfastnacht in den Karnevalshochburgen am Rhein mild und vielleicht sogar sonnig. Es drohen weder Frost noch Schnee oder Regen, und die Temperaturen liegen deutlich im Plus.

Dort, wo die Sonne längere Zeit scheine, seien sogar zehn Grad möglich, sagte Meteorologe Adrian Leyser vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach. Am Wochenende und zum Höhepunkt des Straßenkarnevals am Rosenmontag seien eher Regenwolken zu erwarten.

In vielen Teilen Deutschlands drohe aber in den nächsten Tagen eine "Nebellotterie", denn hoher Luftdruck im Winter bedeute nicht immer Sonnenschein, sagte Leyser. Vor allem in den Flusstälern im Süden könne sich zäher Nebel bei wenigen Plusgraden halten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brasilianer am Flughafen mit 4,5 Kilogramm Kokain erwischt
Zwei Brasilianer sind am Flughafen Zürich mit insgesamt 4,5 Kilogramm Kokain im Gepäck festgenommen worden.
Brasilianer am Flughafen mit 4,5 Kilogramm Kokain erwischt
Prozess um Raserunfall: Angeklagte bestreiten Autorennen
Zwei Autos rasen durch Hagen, es kommt zu einem folgenschweren Unfall mit Schwerverletzten. Ein Augenzeuge schildert der Polizei, die beiden Fahrer hätten sich ein …
Prozess um Raserunfall: Angeklagte bestreiten Autorennen
Russische Zahnärztin zieht 22 gesunde Zähne
St. Petersburg (dpa) - Eine Zahnärztin in St. Petersburg soll einer Patientin 22 gesunde Zähne gezogen haben. Die Ärztin sei wegen Betrugs angeklagt, teilten die …
Russische Zahnärztin zieht 22 gesunde Zähne
Tiger ausgebrochen? Zoo wird evakuiert, alle Gäste müssen raus
Große Aufregung im Hamerton Zoo: Dort müssen alle Gäste evakuiert werden! Aktuell läuft ein Großeinsatz der Polizei und Rettungskräfte. 
Tiger ausgebrochen? Zoo wird evakuiert, alle Gäste müssen raus

Kommentare