+
Die Schatten von Bäumen zeichnen sich im Schnee ab. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

"Gabriela" bringt Sonne zu Weiberfastnacht an den Rhein

Offenbach (dpa) - Dank Hoch "Gabriela" wird Weiberfastnacht in den Karnevalshochburgen am Rhein mild und vielleicht sogar sonnig. Es drohen weder Frost noch Schnee oder Regen, und die Temperaturen liegen deutlich im Plus.

Dort, wo die Sonne längere Zeit scheine, seien sogar zehn Grad möglich, sagte Meteorologe Adrian Leyser vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach. Am Wochenende und zum Höhepunkt des Straßenkarnevals am Rosenmontag seien eher Regenwolken zu erwarten.

In vielen Teilen Deutschlands drohe aber in den nächsten Tagen eine "Nebellotterie", denn hoher Luftdruck im Winter bedeute nicht immer Sonnenschein, sagte Leyser. Vor allem in den Flusstälern im Süden könne sich zäher Nebel bei wenigen Plusgraden halten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Asteroid aus anderem Sonnensystem rast an der Erde vorbei: Birgt er ein Geheimnis?
Er kommt aus einem anderen Sonnensystem und flitzte kürzlich an der Erde vorbei: Forscher in den USA belauschen den Asteroid „Oumuamua“. Einige glauben, er könne ein …
Asteroid aus anderem Sonnensystem rast an der Erde vorbei: Birgt er ein Geheimnis?
Tragödie: Mindestens vier Tote bei Schulbus-Unfall in Südfrankreich
Beim Zusammenstoß eines Schulbusses mit einem Regionalzug westlich der südfranzösischen Stadt Perpignan sind laut Medienberichten mindestens vier Menschen getötet worden.
Tragödie: Mindestens vier Tote bei Schulbus-Unfall in Südfrankreich
Weihnachtsmärchen in Wolfsburg? Unbekannter spendet 50.000 Euro
Ein unbekannter Wohltäter hat in Wolfsburg einen Briefumschlag mit 50 000 Euro in großen Scheinen an ein Hospiz verschenkt.
Weihnachtsmärchen in Wolfsburg? Unbekannter spendet 50.000 Euro
Wunder nach Flugabsturz in Kanada: Alle 25 Menschen überleben
Wie durch ein Wunder haben alle 25 Menschen an Bord einen Flugzeugabsturz in Kanada überlebt.
Wunder nach Flugabsturz in Kanada: Alle 25 Menschen überleben

Kommentare