Unwetterwarnung für München und das Umland 

Unwetterwarnung für München und das Umland 

Gaddafi-Truppen beschießen Misurata und Al-Sintan

Tripolis - Truppen des libyschen Machthabers Muammar al-Gaddafi haben am Sonntag die Angriffe auf die von ihnen belagerten Städte Misurata und Al-Sintan fortgesetzt. Bewohner beschrieben die Lage als dramatisch und verzweifelt.

In Misurata, 210 Kilometer östlich von Tripolis, trafen Granaten ein Krankenhaus. Mehrere Freiwillige wurden verletzt, berichtete die Oppositionsgruppe “Feb17voices“ über den Kurzmitteilungsdienst Twitter. In der drittgrößten Stadt des Landes herrsche ein Mangel an medizinischem Bedarf, hieß es weiter.

In Al-Sintan, 120 Kilometer südwestlich von Tripolis, habe der Artillerie-Beschuss durch Gaddafi-Truppen Häuser, Wasserwerke und E-Werke zerstört, sagte ein Sprecher der Regimegegner in der Stadt am Sonntag dem arabischen Fernsehsender Al-Dschasira.

Im Osten setzten Aufständischen-Verbände ihre Bemühungen fort, die Gaddafi-Truppen aus dem Ölhafen Al-Brega zu verdrängen, berichtete Al-Dschasira. In der Nacht zum Samstag waren bei Al-Brega bei einem irrtümlichen Angriff von Nato-Flugzeugen 13 Rebellen getötet worden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ramadan 2017: Wann endet der Fastenmonat?
Der Ramadan 2017 endet am Wochenende: Im Fastenmonat verzichten fromme Muslime von der Morgendämmerung bis zum Sonnenuntergang auf Essen noch Trinken.
Ramadan 2017: Wann endet der Fastenmonat?
Nach tödlichen Unwettern: Wetterdienst gibt Entwarnung
Durch heftige Unwetter kommt es in Teilen Deutschlands zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. In Norddeutschland ist der Bahnverkehr teilweise lahmgelegt, in …
Nach tödlichen Unwettern: Wetterdienst gibt Entwarnung
Grizzlybären im Yellowstone-Park dürfen abgeschossen werden
Für Trophäen-Jäger in den USA dürfte diese Nachricht richtig Freude bereiten: Das US-Innenministerium will die Grizzlybären im Yellowstone-Nationalpark von der Liste der …
Grizzlybären im Yellowstone-Park dürfen abgeschossen werden
„Da liegt jemand im Bett!“ - Hausbesitzer erwischt Einbrecher
Ein Einbruch in die eigene Wohnung ist ein absoluter Albtraum für jeden. Für einen Mann aus den USA wurde es sogar überaus bizarr. Denn er fand den Täter gemütlich auf …
„Da liegt jemand im Bett!“ - Hausbesitzer erwischt Einbrecher

Kommentare