Täter flüchtig

Drei Männer überfallen Wettbüro bei Galopprennbahn

Stockholm - Mit Waffen im Anschlag haben drei Männer das Wettbüro einer Pferderennbahn nahe Stockholm überfallen.

Die Unbekannten hatten Zeugenaussagen zufolge am Sonntagabend das Gebäude in Upplands-Bro gestürmt und Besucher und Angestellte bedroht. Einem Mitarbeiter sei eine automatische Waffe an den Kopf gehalten worden. Welche Summe die Täter erbeuteten, wollte die Polizei am Montag nicht mitteilen. Drei Kilometer entfernt von der Galopprennbahn wurde ein brennendes Fahrzeug gefunden. Die Beamten schließen nicht aus, dass es sich dabei um den Fluchtwagen handelt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

News-Ticker zum Amoklauf: Hunderte Schüler demonstrieren für schärfere Waffengesetze
Bei dem Amoklauf an einer Schule in Parkland (US-Bundesstaat Florida) sind am Mittwoch 17 Menschen gestorben. Nun kommen immer mehr Details zum Attentäter ans Licht. Wir …
News-Ticker zum Amoklauf: Hunderte Schüler demonstrieren für schärfere Waffengesetze
Erzieherin vergisst 3-Jährige auf Spielplatz - Kurz darauf ist sie tot
Es ist ein tragischer Vorfall, der sich in Moskau ereignete: Eine Erzieherin vergisst ein kleines Mädchen auf dem Spielplatz. Nur kurze Zeit später ist die 3-Jährige tot.
Erzieherin vergisst 3-Jährige auf Spielplatz - Kurz darauf ist sie tot
Lotto am 17.02.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag
Lotto am 17.02.2018: Und? Haben Sie Glück gehabt? Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag. Vier Millionen Euro liegen heute im Jackpot.
Lotto am 17.02.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag
Erdbeben erschüttert Südwesten Großbritanniens 
Am Samstagnachmittag kam es zu einem Erdbeben im Südwesten von Großbritannien. Über Schäden ist zunächst nichts bekannt. 
Erdbeben erschüttert Südwesten Großbritanniens 

Kommentare