+
Der Wagen landete im Gruppenspielraum. Foto: Polizeipräsidium Mittelhessen

Gang verwechselt: 86-Jährige fährt mit Auto in Kita

Marburg (dpa) - Zum Glück spielten die Kinder draußen, als eine 86-Jährige ihr Auto vor einer Marburger Kindertagesstätte einparken wollte. Die Autofahrerin verwechselte dabei nach Polizeiangaben nämlich Vorwärts- und Rückwärtsgang ihres Automatikwagens.

Sie überfuhr einen Grünsteifen und landete in dem leeren Gruppenspielraum. Die Polizei schätzte den Schaden an Auto, Gebäude sowie einer Garage auf mehr als 50.000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag vom 18.11.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag vom 18.11.2017: Hier finden Sie die aktuellen Lottozahlen. Vier Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag vom 18.11.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Polizei beendet Verfolgungsjagd durch Berlin mit Schüssen auf Reifen
In Berlin ist es am Samstag zu einer wilden Verfolgungsjagd gekommen. Als die Polizei den Fahrer schließlich auf die harte Tour stoppt, machen die Beamten zwei …
Polizei beendet Verfolgungsjagd durch Berlin mit Schüssen auf Reifen
Rentnerin knackt russischen Rekord-Jackpot - und hätte es fast verpasst
In Russland räumt eine Rentnerin beim Lotto eine Rekordsumme ab. Dabei muss sie erst auf ihr Glück gestoßen werden - denn zunächst bemerkt sie gar nichts von ihrem …
Rentnerin knackt russischen Rekord-Jackpot - und hätte es fast verpasst
Nach Krokodil-Attacke: Obduktion stellt bei Zehnjährigem zwei Todesursachen fest
Ein Krokodil hat einen zehnjährigen Schüler angegriffen, der mit Freunden in einem Fluss im Süden Malawis schwamm.
Nach Krokodil-Attacke: Obduktion stellt bei Zehnjährigem zwei Todesursachen fest

Kommentare