Unfall Garching an der Alz
1 von 6
Aus sechs Metern Höhe stürzte das Auto auf die Jugendlichen. Markierungen zeigen, wo sich der Unfall abgespielt hat.
Unfall Garching an der Alz
2 von 6
Aus sechs Metern Höhe stürzte das Auto auf die Jugendlichen. Markierungen zeigen, wo sich der Unfall abgespielt hat.
Unfall Garching an der Alz
3 von 6
Aus sechs Metern Höhe stürzte das Auto auf die Jugendlichen. Markierungen zeigen, wo sich der Unfall abgespielt hat.
Unfall Garching an der Alz
4 von 6
Aus sechs Metern Höhe stürzte das Auto auf die Jugendlichen. Markierungen zeigen, wo sich der Unfall abgespielt hat.
Unfall Garching an der Alz
5 von 6
Aus sechs Metern Höhe stürzte das Auto auf die Jugendlichen. Markierungen zeigen, wo sich der Unfall abgespielt hat.
Unfall Garching an der Alz
6 von 6
Aus sechs Metern Höhe stürzte das Auto auf die Jugendlichen. Markierungen zeigen, wo sich der Unfall abgespielt hat.

Mehrere Jugendliche verletzt

Auto stürzt auf feiernde Jugendliche - 15-Jährige stirbt

Jugendliche feiern am Flussufer. Dann passiert das Unfassbare: Ein Auto fällt auf die Feiernden. Eine 15-Jährige stirbt.

Garching an der Alz/Berlin - In Bayern ist am Freitagabend zein Auto von seinem Weg abgekommen und in eine Menschengruppe geprallt. Eine Schülerin stirbt in Garching an der Alz an ihren Verletzungen, mehrere Jugendliche werden verletzt.

Ein Wagen stürzte in Bayern in der Nähe eines Freibades in eine Gruppe feiernder Jugendlicher. Das Fahrzeug kam von einem Feldweg ab und fiel eine etwa sechs Meter hohe Böschung hinunter, wie die Polizei mitteilte. Das Auto landete am Ufer der Alz, wo fünf Jugendliche im Alter von 15 bis 17 Jahren feierten.

Zwei Jugendliche waren unter dem Wagen eingeklemmt. Eine 15 Jahre alte Schülerin sei wenig später gestorben, hieß es. Ein 16-Jähriger wurde am Freitagabend mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der 27-jährige Autofahrer und seine vier Begleiterinnen im Alter zwischen 22 und 25 Jahren kamen mit leichteren Blessuren davon.

Warum der Fahrer in der Gemeinde Garching an der Alz im Landkreis Altötting die Kontrolle über seinen Wagen verlor, war noch unklar.

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Schnee, Eis und Sturm sorgen für Chaos
Der Wintereinbruch hat Einsatzkräfte in der Nacht zum Montag in Atem gehalten. In vielen Teilen Deutschlands musste die Polizei wegen Hunderter Unfälle ausrücken.
Schnee, Eis und Sturm sorgen für Chaos
Winde fachen Waldbrände in Südkalifornien immer neu an
Rund um Los Angeles wüten unvermindert Waldbrände. Hunderttausende Menschen mussten ihre Häuser verlassen, etliche Gebäude sind bereits zerstört. Heftige Winde bereiten …
Winde fachen Waldbrände in Südkalifornien immer neu an
Winde breiten Buschfeuer in Südkalifornien aus
In und um Los Angeles toben Buschbrände. Die Flammen bedrohen auch das weltberühmte Viertel Bel Air, in dem viele Prominente leben. Zehntausende Menschen haben ihre …
Winde breiten Buschfeuer in Südkalifornien aus
Buschfeuer in Kalifornien nicht unter Kontrolle zu bringen
In Kalifornien ist bei einer ganzen Serie schwerer Waldbrände kein Ende in Sicht. Von starken Winden angefacht, sind sie kaum einzudämmen. Ein Brand nähert sich Los …
Buschfeuer in Kalifornien nicht unter Kontrolle zu bringen

Kommentare