Kohlenmonoxid-Vergiftung

Gas: 71 Kita-Kinder im Krankenhaus

Staint-Eustache - Wegen einer Kohlenmonoxidvergiftung sind in Kanada 71 Kinder einer Kindertagesstätte ins Krankenhaus eingeliefert worden.

Die Erzieher der Kita in Staint-Eustache nordwestlich von Montréal riefen nach Behördenangaben am Dienstag den Notdienst, nachdem zahlreiche Kinder und Mitarbeiter über Kopfschmerzen klagten und sich übergaben.

Fünf Kinder hätten ernste Symptome entwickelt und müssen ärztlich behandelt werden, sagte Québecs Gesundheitsministerin Francine Charbonneau. Die übrigen blieben vorerst zur Beobachtung im Krankenhaus. Das geruch- und farblose Kohlenmonoxid kann Kopfschmerzen, Übelkeit und Müdigkeit auslösen. In höheren Konzentrationen oder über längere Zeit eingeatmet kann es tödlich wirken.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit Pony im Kofferraum auf der Autobahn unterwegs
Münster (dpa) - Polizisten haben am Freitagabend auf der Autobahn 1 bei Münster ein Shetland-Pony im Kofferraum eines Autos entdeckt. Das Tier stand hinter den …
Mit Pony im Kofferraum auf der Autobahn unterwegs
Mann liegt hilflos im Bett - dann rettet ihm sein Wecker das Leben
Die Wiesbadener Feuerwehr wird wegen einem brummendem Wecker zum Einsatz gerufen - vor Ort können sie deswegen einem Mann (60) das Leben retten. 
Mann liegt hilflos im Bett - dann rettet ihm sein Wecker das Leben
Gefährlich für Kinder: Smartphones lenken Eltern im Schwimmbad ab
Bademeister beklagen, dass es in Schwimm- und Freibädern zu immer mehr Badeunfällen kommt. Schuld daran: Eltern, die zu sehr mit dem Smartphone anstatt mit ihren Kindern …
Gefährlich für Kinder: Smartphones lenken Eltern im Schwimmbad ab
Können wir bald unsterblich sein? Ulmer Professor will sich nach dem Tod einfrieren lassen
Himmel, Hölle oder ein neues Leben auf Erden? Unbeirrbare Optimisten glauben an letzteres. Eine Voraussetzung: Sachgerechte Tiefkühlung sofort nach dem Tod. In Ulm …
Können wir bald unsterblich sein? Ulmer Professor will sich nach dem Tod einfrieren lassen

Kommentare