Kohlenmonoxid-Vergiftung

Gas: 71 Kita-Kinder im Krankenhaus

Staint-Eustache - Wegen einer Kohlenmonoxidvergiftung sind in Kanada 71 Kinder einer Kindertagesstätte ins Krankenhaus eingeliefert worden.

Die Erzieher der Kita in Staint-Eustache nordwestlich von Montréal riefen nach Behördenangaben am Dienstag den Notdienst, nachdem zahlreiche Kinder und Mitarbeiter über Kopfschmerzen klagten und sich übergaben.

Fünf Kinder hätten ernste Symptome entwickelt und müssen ärztlich behandelt werden, sagte Québecs Gesundheitsministerin Francine Charbonneau. Die übrigen blieben vorerst zur Beobachtung im Krankenhaus. Das geruch- und farblose Kohlenmonoxid kann Kopfschmerzen, Übelkeit und Müdigkeit auslösen. In höheren Konzentrationen oder über längere Zeit eingeatmet kann es tödlich wirken.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sexy Model spielt mit Baby-Löwen - und bereut es sofort
Eine schöne Frau spielt mit einem Baby-Löwen und muss schnell feststellen, dass das vielleicht keine gute Idee war. 
Sexy Model spielt mit Baby-Löwen - und bereut es sofort
Lotto am Samstag 24.06.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag vom 24.06.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen.
Lotto am Samstag 24.06.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Eltern geschockt: Modekette verkauft Badeanzug mit barbusiger Arielle
Eine Modekette produzierte Badeanzüge für Kinder mit der beliebten Meerjungfrau Arielle als Motiv. Doch auf den Kinderklamotten waren die blanken Brüste von Arielle zu …
Eltern geschockt: Modekette verkauft Badeanzug mit barbusiger Arielle
Monster-Schnecke gefilmt: Sind diese Aufnahmen echt?
Gerade läuft es vielen Menschen kalt den Rücken herunter: Im Netz sorgt ein Video einer riesigen Schnecke für Gänsehaut und Angstzustände. 
Monster-Schnecke gefilmt: Sind diese Aufnahmen echt?

Kommentare