Kohlenmonoxid-Vergiftung

Gas: 71 Kita-Kinder im Krankenhaus

Staint-Eustache - Wegen einer Kohlenmonoxidvergiftung sind in Kanada 71 Kinder einer Kindertagesstätte ins Krankenhaus eingeliefert worden.

Die Erzieher der Kita in Staint-Eustache nordwestlich von Montréal riefen nach Behördenangaben am Dienstag den Notdienst, nachdem zahlreiche Kinder und Mitarbeiter über Kopfschmerzen klagten und sich übergaben.

Fünf Kinder hätten ernste Symptome entwickelt und müssen ärztlich behandelt werden, sagte Québecs Gesundheitsministerin Francine Charbonneau. Die übrigen blieben vorerst zur Beobachtung im Krankenhaus. Das geruch- und farblose Kohlenmonoxid kann Kopfschmerzen, Übelkeit und Müdigkeit auslösen. In höheren Konzentrationen oder über längere Zeit eingeatmet kann es tödlich wirken.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizist erschießt mutmaßlichen Wohnungseinbrecher
In einer Wohnung in Herten schießt ein Polizist auf einen mutmaßlichen Einbrecher. Der Mann soll Beamte angegriffen haben.
Polizist erschießt mutmaßlichen Wohnungseinbrecher
Kim Dotcom darf an die USA ausgeliefert werden
Auckland - Der deutsche Internetunternehmer Kim Dotcom darf in die USA ausgeliefert werden. Das entschied ein Gericht in Neuseeland am Montag.
Kim Dotcom darf an die USA ausgeliefert werden
Polizist erschießt mutmaßlichen Einbrecher
Herten - In einer Wohnung in Herten (Nordrhein-Westfalen) schießt ein Polizist auf einen mutmaßlichen Einbrecher. Der Mann soll Beamte angegriffen haben.
Polizist erschießt mutmaßlichen Einbrecher
Irakischer Ex-Soldat wegen Kriegsverbrechen vor Gericht
Berlin - Ein früherer irakischer Regierungssoldat muss sich ab Mittwoch vor dem Kammergericht Berlin wegen mutmaßlicher Kriegsverbrechen verantworten.
Irakischer Ex-Soldat wegen Kriegsverbrechen vor Gericht

Kommentare