Gasexplosion in Mine - viele Verletzte

Kiew - Bei einer Methangasexplosion in einem Kohlebergwerk im Osten der Ukraine sind nach Behördenangaben 26 Minenarbeiter verletzt worden, fünf davon schwer. Wie es zur Detonation kam:

Der Unfall ereignete sich in der Mine Krasnokutskaja in der Region Luhansk, wie das Ministerium für Notfälle am Donnerstag mitteilte. Zu der Detonation in 155 Metern Tiefe kam es demnach, als die Minenarbeiter einen elektrischen Seilzug anschalteten. Fünf Kumpel wurden mit schweren Verbrennungen ins Krankenhaus eingeliefert.

Bei dem Vorfall vom Donnerstag handelte es sich um den dritten Minenunfall im Land in weniger als einer Woche.

dapd

Rubriklistenbild: © ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erntehelfer schuftet sich zu Tode - Landwirt angeklagt
Freiburg - Beim Stapeln schwerer Heuballen im Hochsommer klagte er über gesundheitliche Probleme, doch der Landwirt gönnte dem rumänischen Erntehelfer keine Pause. Jetzt …
Erntehelfer schuftet sich zu Tode - Landwirt angeklagt
Studie: Wer viel flucht, ist ehrlicher
München - Während des US-Wahlkampfes ließ Donald Trump gerne mal den einen oder anderen unfeinen Ausdruck fallen. Das könnte ein Grund für seinen Sieg gewesen sein. …
Studie: Wer viel flucht, ist ehrlicher
Vermisster Rentner lag zehn Jahre lang tot in Tiefkühltruhe
Berlin - Die Polizei hat in Berlin-Pankow einen von Nachbarn als vermisst gemeldeten Rentner tot in dessen Wohnung gefunden - in der Tiefkühltruhe, wo er offenbar seit …
Vermisster Rentner lag zehn Jahre lang tot in Tiefkühltruhe
Drohnen-Führerschein für mehr Sicherheit am Himmel
Flugverbotszonen für Drohnen und ein "Kenntnis-Nachweis" für ihre Besitzer sollen den Luftraum sicherer machen. Das scheint überfällig, denn in Deutschland gibt es rund …
Drohnen-Führerschein für mehr Sicherheit am Himmel

Kommentare