+
Das Gebäude wurde bei der Explosion schwer beschädigt.

Menschen reagierten panisch

Gasexplosion nach Feuer in Pariser Wohnung

Paris - Bei einer Gasexplosion ist im Zentrum von Paris ein Wohnhaus erheblich beschädigt worden.

In einer Wohnung war nach Angaben der Polizeipräfektur aus noch unbekannter Ursache zunächst ein Feuer ausgebrochen. In der Folge explodierte dann ein Gasherd. 17 Menschen wurden verletzt, darunter elf Feuerwehrleute, die den Brand löschen wollten. Einer von ihnen wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht, wie das Innenministerium mitteilte. Die übrigen Betroffenen erlitten leichte Verletzungen.

Die heftige Explosion und die über dem Stadtteil deutlich sichtbare Rauchsäule des Feuers hatten zunächst für Aufregung in der Gegend und in sozialen Netzwerken gesorgt. Nach den Terrorattacken in Paris im vergangenen Jahr war von vielen Seiten über einen neuen Anschlag spekuliert worden.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe
Hamburg - Wegen einer nächtlichen Trunkenheitsfahrt mit einem Segway muss ein Hamburger eine Geldstrafe von 30 Tagessätzen à 10 Euro zahlen und seinen Führerschein …
Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Statt Entspannung eine neue Variante bei der Geflügelpest: Zum ersten Mal in Europa tritt in einem Zuchtbetrieb ein anderer Virus-Subtyp auf als bisher. Betroffen ist …
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Auswärtiges Amt warnt vor Waldbränden in Chile
Berlin/Santiago - Über 50 Brände sind am lodern, die Hauptstadt Santiago mit Rauch bedeckt: Die Waldbrände in Chile verschlimmern sich. In verschiedenen Regionen hat die …
Auswärtiges Amt warnt vor Waldbränden in Chile
Mehrere Tote bei Bootsunglück vor der Küste Malysias
Kuala Lumpur - Bei einem Bootsunglück vor der Küste Malaysias sind möglicherweise bis zu 40 Menschen umgekommen. Aufdem gekenterten Boot befanden sich illegale …
Mehrere Tote bei Bootsunglück vor der Küste Malysias

Kommentare