+
Bei einer Gasexplosion in Meckenheim ist ein Mann getötet worden und eine Frau und ihr Sohn sind schwer verletzt.

Hausexplosion: Mann tot, Frau und Kind verletzt

Meckenheim - Eine Explosion in einem Einfamilienhaus in Meckenheim bei Bonn hat am Dienstag eine Familie zerstört: ein Mensch starb, zwei Familienmitglieder wurden schwer verletzt.

Bei der von der Feuerwehr geborgenen Leiche handele es sich wahrscheinlich um den 57-jährigen Familienvater, teilte die Polizei in Bonn mit. Der Mann wurde seit der Explosion am Morgen vermisst. Seine ebenfalls 57-jährige Ehefrau und der 18-jährige Sohn waren mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser gebracht worden.

Gasexplosion in Wohnhaus: Leiche geborgen

Gasexplosion in Wohnhaus: Leiche geborgen

Aufgrund des starken Gas-Austritts hatten die Rettungskräfte das schwer beschädigte und einsturzgefährdete Einfamilienhaus stundenlang nicht betreten können. Wahrscheinlich sei das Unglück durch eine Gasexplosion ausgelöst worden, teilte die Feuerwehr mit. Die Ursache für die Explosion stand noch nicht fest.

Bis zum Nachmittag waren Feuerwehrleute damit beschäftigt, schwelende Brandnester zu löschen. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf. Die Detonation war so stark, dass die Front des Reihenhauses teilweise herausbrach. Umliegende Häuser wurden geräumt. Drei Menschen, die in ebenfalls beschädigten Nachbarhäusern wohnen, wurden vorübergehend in Hotels einquartiert, sagte eine Sprecherin der Stadt Meckenheim.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann entdeckt sein geklautes Fahrrad -und reagiert sofort
In Berlin klaut ein Dieb ein Fahrrad. Bis hierhin nichts Ungewöhnliches. Doch dann läuft alles anders: der Bestohlene entdeckt sein Rad und rächt sich am Dieb mit einer …
Mann entdeckt sein geklautes Fahrrad -und reagiert sofort
US-Talkmaster soll sich nackt vor Kolleginnen gezeigt haben
Nun ist auch ein bekannter US-Talkmaster der sexuellen Belästigung beschuldigt worden. Charlie Rose soll sich vor Kolleginnen entblößt haben. Sein Arbeitgeber zieht die …
US-Talkmaster soll sich nackt vor Kolleginnen gezeigt haben
10.000 Fälle betroffen: Daten in britischem Labor manipuliert
In einem gerichtsmedizinischen Labor in Großbritannien sind möglicherweise Daten von Tausenden Fällen manipuliert worden. Es gab deshalb bereits Festnahmen.
10.000 Fälle betroffen: Daten in britischem Labor manipuliert
Nach mehreren Stunden: Große Störung am Amsterdamer Flughafen behoben
In Amsterdam mussten Passagiere an diesem Dienstag eine Menge Zeit und Geduld mitbringen: Wegen eines technischen Fehler kam es zu Verspätungen. Viele Flüge wurden ganz …
Nach mehreren Stunden: Große Störung am Amsterdamer Flughafen behoben

Kommentare