Gefährliches Gas

Unglück mit Gastherme: 13 Verletzte

Wuppertal - Kohlenmonoxid aus einer Gastherme hat am Sonntag in Wuppertal 13 Menschen vergiftet. Darunter waren auch sechs Kinder.

Die Verletzten sollten in einer Druckkammer behandelt werden. Ursache des Unglücks sei eine schlecht oder gar nicht gewartete Gastherme in dem Mehrfamilienhaus, teilte die Polizei mit.

Kohlenmonoxid ist farb- und geruchlos - und gerade deshalb extrem gefährlich. Immer wieder kommt es wegen des giftigen Gases zu Todesfällen, wenn es aus Gasthermen oder Kaminen unbemerkt in die Wohnung strömt oder Menschen in Innenräumen mit offenem Feuer hantieren.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa/dpaweb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sturmtief zieht über Süd- und Mitteldeutschland
Der Herbst ist kalendarisch gerade wenige Stunden alt, da zeigt er sich schon von seiner stürmischen Seite. Besonders betroffen waren Hessen, Thüringen, Rheinland-Pfalz, …
Sturmtief zieht über Süd- und Mitteldeutschland
Passanten machen fürchterliche Entdeckung auf der Straße - Polizei steht vor riesigem Rätsel
Im Landkreis Offenbach machten Passanten auf der Straße eine erschreckende Entdeckung. Jetzt steht die Polizei vor einem großen Rätsel.
Passanten machen fürchterliche Entdeckung auf der Straße - Polizei steht vor riesigem Rätsel
Sohn soll Fön in Badewanne geworfen haben - Mutter tot
Nach einem Notruf treffen Polizisten auf einen verwirrten Mann. In seiner Wohnung finden sie die Leiche seiner Mutter. Der 53-Jährige einen Haartrockner ins Wasser …
Sohn soll Fön in Badewanne geworfen haben - Mutter tot
Zeitumstellung 2018/2019: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?
Zeitumstellung 2018/2019: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt? Werden sie im Herbst vor- oder zurückgestellt? Alle Infos.
Zeitumstellung 2018/2019: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

Kommentare