Gefährliches Gas

Unglück mit Gastherme: 13 Verletzte

Wuppertal - Kohlenmonoxid aus einer Gastherme hat am Sonntag in Wuppertal 13 Menschen vergiftet. Darunter waren auch sechs Kinder.

Die Verletzten sollten in einer Druckkammer behandelt werden. Ursache des Unglücks sei eine schlecht oder gar nicht gewartete Gastherme in dem Mehrfamilienhaus, teilte die Polizei mit.

Kohlenmonoxid ist farb- und geruchlos - und gerade deshalb extrem gefährlich. Immer wieder kommt es wegen des giftigen Gases zu Todesfällen, wenn es aus Gasthermen oder Kaminen unbemerkt in die Wohnung strömt oder Menschen in Innenräumen mit offenem Feuer hantieren.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa/dpaweb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drama im Zillertal - drei Skifahrer von Lawine verschüttet
Im Skigebiet Hochfügen im Zillertal ereignete sich am Mittwoch ein Lawinen-Drama. Drei Personen wurden von einem Schneebrett erfasst und zum Teil komplett verschüttet.
Drama im Zillertal - drei Skifahrer von Lawine verschüttet
Lotto am Mittwoch vom 12.12.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Lotto am Mittwoch vom 12. Dezember 2018: Hier finden Sie die aktuellen Lottozahlen vom Mittwoch. Eine Millionen Euro liegen heute im Jackpot.
Lotto am Mittwoch vom 12.12.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Mehr extreme Niederschläge und Trockenheit wegen Klimawandel
Kattowitz (dpa) - Auf der Welt gibt es regional wegen der Erderwärmung mehr extreme Regenfälle oder mehr Trockenheit bis hin zu Dürren.
Mehr extreme Niederschläge und Trockenheit wegen Klimawandel
Männer vereinbaren Date mit "16-Jähriger" - am Treffpunkt sehen sie, wer es ist
Mit einem Fake-Dating-Account hat ein Mann unter Androhung von Gewalt zwei Opfer erpresst. Er forderte Geld, da sie sich mit seiner vermeintlich minderjährigen, fiktiven …
Männer vereinbaren Date mit "16-Jähriger" - am Treffpunkt sehen sie, wer es ist

Kommentare