Erdogan beantragt offiziell Auftritt in Deutschland

Erdogan beantragt offiziell Auftritt in Deutschland

Gefährliches Gas

Unglück mit Gastherme: 13 Verletzte

Wuppertal - Kohlenmonoxid aus einer Gastherme hat am Sonntag in Wuppertal 13 Menschen vergiftet. Darunter waren auch sechs Kinder.

Die Verletzten sollten in einer Druckkammer behandelt werden. Ursache des Unglücks sei eine schlecht oder gar nicht gewartete Gastherme in dem Mehrfamilienhaus, teilte die Polizei mit.

Kohlenmonoxid ist farb- und geruchlos - und gerade deshalb extrem gefährlich. Immer wieder kommt es wegen des giftigen Gases zu Todesfällen, wenn es aus Gasthermen oder Kaminen unbemerkt in die Wohnung strömt oder Menschen in Innenräumen mit offenem Feuer hantieren.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa/dpaweb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bundestag entscheidet über höhere Strafen für Einbrecher
Berlin (dpa) - Einbrecher und Raser sollen in Zukunft härtere Strafen zu spüren bekommen. Der Bundestag berät dazu abschließend über zwei Gesetzesvorhaben.
Bundestag entscheidet über höhere Strafen für Einbrecher
Attacke auf U-Bahn-Treppe: Opfer als Zeugin erwartet
Berlin (dpa) – Der Prozess um die brutale Attacke gegen eine Frau auf einer Berliner U-Bahn-Treppe gegen einen 28-Jährigen wird heute mit der Befragung von Zeugen …
Attacke auf U-Bahn-Treppe: Opfer als Zeugin erwartet
Drei Tote bei Unfall auf A4 in Sachsen
Hainichen  - Bei einem Unfall auf der A4 bei Hainichen in Sachsen sind drei Menschen ums Leben gekommen. Zwei Menschen wurden verletzt, wie die Polizei in Chemnitz …
Drei Tote bei Unfall auf A4 in Sachsen
Bahn will Mitarbeiter mit Bodycams ausstatten
Berlin (dpa) - Das Sicherheitspersonal der Bahn soll künftig deutschlandweit Körperkameras tragen. Die Kameras sollen an großen Bahnhöfen und im Umfeld von Sport- und …
Bahn will Mitarbeiter mit Bodycams ausstatten

Kommentare