Gasunfall: Seniorin tot, Enkel in Lebensgefahr

Berkenbrück - Tragisches Unglück im brandenburgischen Berkenbrück: Ausströmendes Gas hat eine 76-Jährige das Leben gekostet, ihr Enkel kämpft ums Überleben.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wurden die Seniorin und der Siebenjährige am Mittwochabend von Familienangehörigen leblos in dem Haus der Frau aufgefunden. Der Junge war zu Besuch bei seiner Oma. Rettungskräfte versuchten beide zu reanimieren - bei der Frau ohne Erfolg. Bei dem Kind setzte jedoch die Atmung wieder ein. Es kam in eine Klinik nach Berlin. Experten untersuchen nun die Ursache des Unglücks.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wegen Brandgefahr: Fünf Hochhäuser in London evakuiert
An fünf Hochhäusern in der englischen Hauptstadt sind "dringende Arbeiten zur Brandsicherheit" notwendig. Hunderte Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen. Die …
Wegen Brandgefahr: Fünf Hochhäuser in London evakuiert
London: Fünf Hochhäuser werden aus Sicherheitsgründen evakuiert
Nach der Brandkatastrophe im Londoner Grenfell-Tower werden fünf Hochhäuser in der britischen Hauptstadt evakuiert. Wegen Feuergefahr würden die Hochhäuser "umgehend …
London: Fünf Hochhäuser werden aus Sicherheitsgründen evakuiert
Fünf Tote in Wasserpark durch Stromschlag - darunter drei Kinder
Drama im Urlaubsparadies: In der Türkei sind in einem Wasserpark fünf Menschen durch einen Stromschlag ums Leben gekommen - darunter drei Minderjährige.
Fünf Tote in Wasserpark durch Stromschlag - darunter drei Kinder
Mehr Kinder mit chronischen Leiden in Deutschland
Fast Food an jeder Ecke hat Folgen. Kinderärzte sehen jetzt schon mehr kleine Patienten, die durch Übergewicht unter Bluthochdruck und Diabetes leiden. Für die Zukunft …
Mehr Kinder mit chronischen Leiden in Deutschland

Kommentare