+
Der frühere bayerische Ministerpräsident Stoiber, die stellvertretende bayerische Ministerpräsidentin Aigner sind mit dabei. Foto: Tobias Hase

Tradition

Gebirgsschützen erinnern an Sendlinger Mordweihnacht

Waakirchen (dpa) - Bayerns Gebirgsschützen haben an Heiligabend an die Sendlinger Mordweihnacht von 1705 erinnert.

Vor dem Oberländerdenkmal im oberbayerischen Waakirchen versammelten sich an diesem Sonntag mehrere Hundert Teilnehmer, sie stammten aus fast allen Kompanien vom Berchtesgadener bis zum Werdenfelser Land.

1705 hatten sich mehr als 2500 Bauern und Handwerker mit dem Spruch "Lieber bairisch sterben als kaiserlich verderben" gegen die österreichischen Besatzer erhoben. Im heutigen Münchner Stadtteil Sendling kam es an Weihnachten zur blutigen Schlacht. Dabei starben laut Überlieferung mehr als 1200 schlecht bewaffnete bayerische Schützen.

Heute bewahren etwa 12 000 Mitglieder in 47 Kompanien friedlich das Erbe ihrer einst kämpfenden Vorfahren. Der Aufstand hatte im bayerischen Oberland südlich von München seinen Anfang genommen.

Oberlandleraufstand

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unfassbar grausam: Was Diebe mit Hund machen, bricht einem das Herz
Unbekannte brechen in eine Scheune ein - doch bei Diebstahl sollte es nicht bleiben. Ein grausamer Fall von Tierquälerei sorgt für Fassungslosigkeit. 
Unfassbar grausam: Was Diebe mit Hund machen, bricht einem das Herz
Feuer-Inferno in Kalifornien: Die Schweigers kehren zu ihrem Haus zurück
Die Villa von Thomas Gottschalk ist bei dem verheerenden Großbrand in Kalifornien abgebrannt. Der Show-Master ist bislang nicht nach Malibu gereist. Bilder vom …
Feuer-Inferno in Kalifornien: Die Schweigers kehren zu ihrem Haus zurück
Polizei fasst "Drogen-Baron" - und macht bei ihm spektakulären Fund
Der Polizei gelang Mitte der Woche in Lüneburg ein wichtiger Schlag gegen die örtliche Drogen-Szene. Sie nahm den Kopf einer Bande fest und beschlagnahmte Heroin, …
Polizei fasst "Drogen-Baron" - und macht bei ihm spektakulären Fund
Mit diesem Pferdetransporter stimmte etwas nicht - Masche von Rocker "Bandidos" fliegt auf
Die Schmuggler kamen mit ihrer Ware aus Spanien in die Region zwischen Vechta und Cloppenburg - und nutzten für den Transport einen Pferdetransporter. Doch die kuriose …
Mit diesem Pferdetransporter stimmte etwas nicht - Masche von Rocker "Bandidos" fliegt auf

Kommentare