+
Nach einer Schlägerei ist ein Mann in Bielefeld per Anhalter isn Krankenhaus gefahren.

Mit gebrochenem Arm per Anhalter ins Krankenhaus

Bielefeld - Ein 36-Jähriger ist nach einer Schlägerei mit gebrochenem Arm per Anhalter ins Krankenhaus gefahren. Lesen Sie die ganze Geschichte:

Der Mann sei in der Nacht zum Freitag in Bielefeld von zwei Männern angesprochen worden. Einer verlangte eine Zigarette oder einen Euro von ihm, berichtete die Polizei. Es kam zum Streit, dabei wurde der 36-Jährige ins Gesicht geschlagen. Als er flüchten wollte, stürzte er und brach sich den Arm. Die beiden Schläger ließen von ihrem Opfer ab und verschwanden. Per Anhalter fuhr der 36-Jährige dann mehr als 20 Kilometer weit nach Lemgo ins Klinikum.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Berlin/Lüneburg (dpa) – Die aus Südamerika stammenden Nutrias haben sich erheblich ausgebreitet. "In neun Jahren hat sich das Vorkommen in den erfassten Gebieten etwa …
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Pack die Badehose ein: Am Samstag wird es in Deutschland mit Temperaturen bis zu 30 Grad endlich sommerlich.
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Während des Einstiegs entdeckten Passagiere in Düsseldorf ein Loch im Rumpf ihres Fliegers. Der Flug der Air Berlin musste abgesagt werden.
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Meteorologen: So warm wird es am Wochenende
Sonnenanbeter dürfen sich freuen, denn kommendes Wochenende soll es zum ersten Mal in diesem Jahr so richtig heiß werden. Lang soll das Temperaturhoch jedoch nicht …
Meteorologen: So warm wird es am Wochenende

Kommentare