1 von 15
Prominente aus Politik, Kultur und Medien haben Abschied von "FAZ"-Mitherausgeber Frank Schirrmacher genommen.
2 von 15
Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (r) begrüßt Bundespräsident Joachim Gauck (l) und seine Lebensgefährtin Daniela Schadt.
3 von 15
Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (r) begrüßt Bundespräsident Joachim Gauck (l) und seine Lebensgefährtin Daniela Schadt.
4 von 15
Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (r) begrüßt Bundespräsident Joachim Gauck (l) und seine Lebensgefährtin Daniela Schadt.
5 von 15
Daniela Schadt, die Lebensgefährtin des Bundespräsidenten, Bundespräsident Joachim Gauck, Rebecca Casati, die Witwe von Frank Schirrmacher, der Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann und Holger Steltzner, Vorsitzender des Herausgebergremiums der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (FAZ).
6 von 15
Daniela Schadt, die Lebensgefährtin des Bundespräsidenten, Bundespräsident Joachim Gauck, Rebecca Casati, die Witwe von Frank Schirrmacher, und der Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann.
7 von 15
Martin Schulz, Präsident des Europaparlaments, Daniela Schadt, die Lebensgefährtin des Bundespräsidenten, Bundespräsident Joachim Gauck und Rebecca Casati, die Witwe von Frank Schirrmacher.
8 von 15
Rebecca Casati (l), Witwe von Frank Schirrmacher, und Bundespräsident Joachim Gauck (M).

Abschied vom "FAZ"-Mitherausgeber

Gedenkfeier für Frank Schirrmacher

Frankfurt/Main - Prominente aus Politik, Kultur und Medien haben Abschied von "FAZ"-Mitherausgeber Frank Schirrmacher genommen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Schock in der Schule: Jugendlicher getötet
Eine Schule unter Schock: Ein 15-Jähriger soll im westfälischen Lünen einen Mitschüler getötet haben. Die Polizei nimmt den Tatverdächtigen fest. Ermittler suchen nach …
Schock in der Schule: Jugendlicher getötet
Bluttat an Gesamtschule in Lünen - Bilder vom Einsatzort
Im nordrhein-westfälischen Lünen soll am Dienstagmorgen ein Jugendlicher einen Mitschüler an der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule getötet haben.
Bluttat an Gesamtschule in Lünen - Bilder vom Einsatzort
Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall
Vor einem Jahr lieferten die Mexikaner den mächtigen Drogenboss an die USA aus. Die Haftbedingungen im Hochsicherheitsgefängnis von New York setzen dem früheren Chef des …
Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall
Zugverkehr in NRW wegen Sturmtief "Friederike" eingestellt
Mit heftige Böen und viel Regen hat sich das Sturmtief "Friederike" am Donnerstagmorgen in Teilen Deutschlands angekündigt. Die Deutsche Bahn reagiert auf das Unwetter.
Zugverkehr in NRW wegen Sturmtief "Friederike" eingestellt

Kommentare