Gedenkfeier für Sebastian auf Amrum

Amrum - Eine Woche nach dem tragischen Tod des zehnjährigen Sebastian auf Amrum veranstaltet die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde St.-Clemens eine Gedenkfeier für das Kind.

Treffen ist am Sonntagabend um 18.00 Uhr am Piratenschiff am Wittdüner Strandübergang, wie Pastorin Friederike Heinecke am Samstag mitteilte. Dort war der Junge aus Österreich am vergangenen Sonntag in einem selbst gebuddelten Loch verschüttet und erstickt. Zwar haben Helfer der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft DLRG rund 100 Meter oberhalb des Spielplatzes ihren Ausguck. Doch zusammengestellte Strandkörbe hatten den Blick verdeckt, so dass niemand den Tod des Kindes bemerken konnte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

USA fiebern der Sonnenfinsternis entgegen
Die "Große Amerikanische Finsternis" macht am Montag für wenige Minuten in Teilen der USA den hellen Tag zur Nacht. Millionen fiebern dem Ereignis entgegen.
USA fiebern der Sonnenfinsternis entgegen
Bienen mit Rückennummern liefern erste Forschungsergebnisse
München (dpa) - Forscher haben in München Wildbienen mit winzigen Rückennummern ausgestattet und ihren Flugradius untersucht. Das Ergebnis: Weibchen flogen im …
Bienen mit Rückennummern liefern erste Forschungsergebnisse
Nach Mord in Hamburg mehrere Täter flüchtig
Gewaltverbrechen in Hamburg-Eppendorf, ein Mensch wird erschossen. Vieles ist laut Polizei noch unklar.
Nach Mord in Hamburg mehrere Täter flüchtig
„Breitbart“ blamiert sich mit Bild von Lukas Podolski als Flüchtling
Was haben ein gutgelaunter Lukas Podolski auf einem Jetski und die Schleuserkriminalität in Spanien miteinander zu tun? Richtig, gar nichts. Nicht jedoch, wenn es nach …
„Breitbart“ blamiert sich mit Bild von Lukas Podolski als Flüchtling

Kommentare