S7 und S20: Bis zu 20 Minuten Verspätungen 

S7 und S20: Bis zu 20 Minuten Verspätungen 
+
Am 11. September 2011 soll die Gedenkstätte am Ground Zero eröffnet werden.

Gedenkstätte am Ground Zero soll am 11. September fertig sein

New York - Wenige Wochen vor dem 10. Jahrestag laufen am Ground Zero in New York die Bauarbeiten an der Nationalen Gedenkstätte für die Opfer der Anschläge vom 11. September 2001 auf Hochtouren.

Bis zum Jahrestag soll die Gedenkstätte fertiggestellt sein. Die weiteren Arbeiten auf einer der komplexesten Baustellen der Welt werden wohl noch Jahre in Anspruch nehmen. Das neue World Trade Center soll neben der Gedenkstätte auch ein Museum zur Erinnerung an die Opfer der Anschläge beherbergen. Außerdem wird es einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte der Metropole mit täglich bis zu 250.000 Menschen Passanten. Mit knapp einer Million Quadratmeter Bürofläche wird das dann höchste Gebäude der USA außerdem zum Arbeitsplatz von tausenden Menschen.

dapd

Bilder vom Bau der Gedenkstätte am Ground Zero

Bilder vom Bau der Gedenkstätte am Ground Zero

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Razzia im Rockermilieu: Ortsgruppe der Hells Angels verboten
Großeinsatz in NRW: Mit einem Großaufgebot durchsucht die Polizei Räumlichkeiten im Rockermilieu. Weil es gefährlich werden könnte, sind auch Spezialeinsatzkommandos im …
Razzia im Rockermilieu: Ortsgruppe der Hells Angels verboten
Prozess nach Kohlenmonoxid-Tod von sechs Teenagern beginnt
Einem Vater wird nach dem Tod von sechs Teenagern in seiner Gartenlaube der Prozess gemacht. Die 18- und 19-Jährigen starben an einer Kohlenmonoxidvergiftung, weil ein …
Prozess nach Kohlenmonoxid-Tod von sechs Teenagern beginnt
Riesen-Razzia gegen Hells Angels: 700 Polizisten im Einsatz
Am Mittwochmorgen gibt es mehrere Razzien der Polizei in NRW: Ziel: Die Hells Angels.
Riesen-Razzia gegen Hells Angels: 700 Polizisten im Einsatz
Nach monatelanger Suche: Pärchen Arm in Arm in Felsspalte gefunden - tot
Monatelang wurde nach Rachel N. (20) und Joseph O. (21) gesucht. Am Wochenende wurden ihre Leichen im Joshua-Tree-Nationalpark entdeckt.
Nach monatelanger Suche: Pärchen Arm in Arm in Felsspalte gefunden - tot

Kommentare