Verletzungsgefahr

Gefährliche Energy-Drinks - Rückrufaktion

Frechen - Weil ihr Energy-Drink  Verletzungen verursachen kann, hat ein Großlieferant mehrere Chargen des Drinks zurückgerufen. Verbraucher bekommen ihr Geld wieder.

Der Großlieferant Lekkerland ruft den Energy-Drink „Take off Energy  + Fruit Mix“ zurück. Die Ein-Liter-Petflaschen könnten platzen und Verletzungen verursachen, teilte das Unternehmen aus Frechen bei Köln am Freitag mit. Während des Abfüllprozesses sei der Verschluss nicht richtig angebracht worden, so dass Luft in die Flaschen gelangen konnte. Betroffen seien Flaschen mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 29.04.2015, 26.05.2015, 27.05.2015 und 28.05.2015. Das Getränk der Lekkerland-Tochter Convivo GmbH wird überwiegend in Tankstellen, Kiosken und Getränkemärkten verkauft. Verbraucher können die Flaschen gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mars-Sonde "Schiaparelli" nach Computerfehler abgestürzt
Darmstadt (dpa) - Der Absturz der Mars-Sonde "Schiaparelli" im vergangenen Oktober ist durch einen Computerfehler verursacht worden. Der Rechner verschickte …
Mars-Sonde "Schiaparelli" nach Computerfehler abgestürzt
DWD: Himmelfahrt wird mild, das Wochenende warm
Offenbach (dpa) - Vatertagsausflügler werden am Feiertag Christi Himmelfahrt nicht allzu sehr ins Schwitzen geraten. Die Temperaturen liegen nach Angaben des Deutschen …
DWD: Himmelfahrt wird mild, das Wochenende warm
Zehnjähriger wird nach seinem Tod zum Helden
Sein zehnjähriger Neffe starb bei einem Verkehrsunfall - jetzt rührt der Facebook-Post eines Mannes aus dem Schwarzwald die Menschen. Denn der Junge hat etwas …
Zehnjähriger wird nach seinem Tod zum Helden
Frau ruft Polizei aus Angst vor explosivem Sperma
Solch skurile Einsätze erlebt die Polizei auch nicht alle Tage. Eine junge Frau alarmierte die Beamten von Pasco Country, weil sie Angst hatte, Sperma würde explodieren. …
Frau ruft Polizei aus Angst vor explosivem Sperma

Kommentare