Überraschung im Dschungelcamp: Ein Kandidat hat das Lager verlassen!

Überraschung im Dschungelcamp: Ein Kandidat hat das Lager verlassen!

Sieben Männer auf der Flucht

Gefangene entkommen griechischer Polizei

Feres - Sieben Gefangenen ist die Flucht aus einem Gewahrsam der griechischen Grenzpolizei gelungen. Dafür mussten sie zwei Hindernisse überwinden. Die Beamten haben jetzt ein Verfahren am Hals.

Im Ort Feres an der griechisch-türkischen Grenze sind sieben Gefangene aus einem Gewahrsam der griechischen Grenzpolizei geflüchtet. Der Ausbruch wurde nach dem morgendlichen Hofgang entdeckt. Nach Angaben der Polizei vom Sonntag sägten die Ausbrecher die Gitter aus einem Fenster, das zum Hof führt, und überwanden anschließend die Einfriedung des Geländes. Wie es weiter hieß, handelt es sich um drei Iraker, und je einen Syrer, Ägypter, Algerier und Türken. Sechs der Gefangenen saßen wegen Menschenschmuggels und einer wegen Drogenschmuggels ein.

Gegen die Ausbrecher sowie fünf Polizeibeamte wurde ein Verfahren wegen der Flucht beziehungsweise fahrlässiger Gefangenenbefreiung eingeleitet. Die fünf Beamten sowie zwei Vorgesetzte wurden vom Dienst suspendiert. Nach den Flüchtigen wird mit einem Großaufgebot in Nordgriechenland gefahndet.

dpa

Rubriklistenbild: © AP (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sie macht ein Urlaubs-Selfie - und im Hintergrund passiert ein tragisches Unglück
Im australischen Grampians-Nationalpark ereignete sich ein tragisches Unglück, welches eine 24-jährige zufällig auf einem Selfie im Hintergrund festhält.
Sie macht ein Urlaubs-Selfie - und im Hintergrund passiert ein tragisches Unglück
Auto kracht unter Lkw - Mindestens ein Toter bei Unfall auf A38
Bei einem Unfall auf der Autobahn 38 in Thüringen ist mindestens ein Mensch ums Leben gekommen.
Auto kracht unter Lkw - Mindestens ein Toter bei Unfall auf A38
Nach Messerattacke an Gesamtschule Lünen: 15-Jähriger gesteht die Tat bei Festnahme
Drama im nordrhein-westfälischen Lünen: Am Dienstagmorgen soll ein 15-Jähriger einen Mitschüler (14) an einer Gesamtschule getötet haben. Polizei gibt erste Hinweise auf …
Nach Messerattacke an Gesamtschule Lünen: 15-Jähriger gesteht die Tat bei Festnahme
Mann fährt in Fußgängergruppe - drei Kinder schwer verletzt
Ein Autofahrer ist in Thüringen in eine Gruppe von Fußgängern gefahren. Drei Kinder wurden dabei schwer verletzt.
Mann fährt in Fußgängergruppe - drei Kinder schwer verletzt

Kommentare