+
Die Feuerwehr in Wuppertal löscht das Feuer in der Werkstatt, in der ein Mann gefesselt wurde.

Mann in Werkstatt brutal überfallen

Gefesselter aus dieser Feuerfalle befreit

Wuppertal - In letzter Minute konnte die Feuerwehr einen gefesselten 45-Jährigen aus einer brennenden Autowerkstatt Wuppertal retten, der Opfer eines brutalen Überfalls geworden war.

Einen brutalen Überfall hat ein Mann in Wuppertal dank aufmerksamer Zeugen knapp überlebt: In letzter Minute konnte die Feuerwehr den gefesselten 45-Jährigen aus seiner brennenden Autowerkstatt retten. Die Zeugen hatten am Mittwochabend Hilferufe gehört und Rauch aus dem Gebäude aufsteigen sehen und sofort die Retter gerufen. Nachdem die Feuerwehr das Tor aufgebrochen hatte, konnte der 45-Jährige aus den Flammen geholt werden.

Nach Polizeiangaben sagte der Inhaber der Werkstatt, er sei von vier maskierten Männern überfallen und gefesselt worden. Dann hätten die Täter die Werkstatt angezündet und von außen abgeschlossen. Eine zehnköpfige Sonderkommission der Polizei ermittelt wegen versuchten Mordes.

Nach Auskunft der Ermittler vom Donnerstag ist das Motiv völlig unklar. Der Mann hielt sich allein in der Werkstatt auf. Einen fremdenfeindlichen Hintergrund schloss Staatsanwalt Heribert Kaune-Gebhardt nach einer erster Aussage des Opfers aus. Der 45-Jährige wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht, sei aber nicht in Lebensgefahr.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Studie: Wer viel flucht, ist ehrlicher
München - Während des US-Wahlkampfes ließ Donald Trump gerne mal den einen oder anderen unfeinen Ausdruck fallen. Das könnte ein Grund für seinen Sieg gewesen sein. …
Studie: Wer viel flucht, ist ehrlicher
Vermisster Rentner lag zehn Jahre lang tot in Tiefkühltruhe
Berlin - Die Polizei hat in Berlin-Pankow einen von Nachbarn als vermisst gemeldeten Rentner tot in dessen Wohnung gefunden - in der Tiefkühltruhe, wo er offenbar seit …
Vermisster Rentner lag zehn Jahre lang tot in Tiefkühltruhe
Drohnen-Führerschein für mehr Sicherheit am Himmel
Flugverbotszonen für Drohnen und ein "Kenntnis-Nachweis" für ihre Besitzer sollen den Luftraum sicherer machen. Das scheint überfällig, denn in Deutschland gibt es rund …
Drohnen-Führerschein für mehr Sicherheit am Himmel
Neue Erdbebenserie erschüttert Italien
Rom - Es liegt meterhoch Schnee und es ist eiskalt. Die Menschen in der Erdbebenregion in Mittelitalien sind längst am Rande ihrer Kräfte. Nun bebt der Boden wieder - …
Neue Erdbebenserie erschüttert Italien

Kommentare