Geiselnahme in Görlitzer Gefängnis

Görlitz - In der Justizvollzugsanstalt im sächsischen Görlitz hat ein Häftling am Mittwoch einen Mitgefangenen als Geisel genommen. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Vorfall gegen 13.00 Uhr.

Der Mann bedroht demnach den anderen Gefangenen mit einem spitzen Gegenstand und verbarrikadierte sich in einem Zellentrakt. Bei dem Täter handelt es sich um einen Strafgefangenen aus Polen. Zur Identität der Geisel konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen. Nach Angaben eines Polizeisprechers sind Spezialeinsatzkräfte am Ort des Geschehens.

Es werde alles daran gesetzt, die Geiselnahme zu beenden, ohne dass jemand zu Schaden komme. Es habe bereits einen ersten Kontakt zu dem Geiselnehmer gegeben. Nach Informationen der Nachrichtenagentur dapd forderte der Mann, mit einem Anwalt sprechen zu können. Weitere Forderungen wurden zunächst nicht bekannt.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Indien: Menschenfressende Tiger versetzen Dörfer in Aufruhr
Neu Delhi (dpa) - Zwei Tiger sollen im Norden Indiens in den vergangenen Wochen sieben Menschen getötet und zum Teil gefressen haben. Die Bauern der Region um das …
Indien: Menschenfressende Tiger versetzen Dörfer in Aufruhr
Neu entdeckte Käferart tarnt sich als Ameisenhintern
Darmstadt (dpa) - Forscher der Technischen Universität Darmstadt haben eine neue Käferart beschrieben, die auf Ameisengesäßen reist. Nymphister kronaueri wurde auf dem …
Neu entdeckte Käferart tarnt sich als Ameisenhintern
Rangelei wird zur Tragödie: U-Bahn reißt Mann Bein ab
Berlin - Nach einem Streit wegen Nichtigkeiten stürzt ein junger Mann ins U-Bahn-Gleisbett und wird beim Herausklettern von einem Zug erfasst. Nach einer Notoperation …
Rangelei wird zur Tragödie: U-Bahn reißt Mann Bein ab
Sieben Tote? Panik wegen menschenfressenden Tigern
Neu Delhi - Zwei Tiger sollen im Norden Indiens binnen einer Woche sieben Menschen getötet und zum Teil gefressen haben.
Sieben Tote? Panik wegen menschenfressenden Tigern

Kommentare