+
Der Tatort der Geiselnahme wurde weiträumig abgeriegelt.

Nach Einbruch in Nordfrankreich

Schießerei mit Polizei beendet Geiselnahme

Roubaix - In der nordfranzösischen Stadt Roubaix hat eine Schießerei mit eintreffenden Polizisten eine Geiselnahme nach einem Einbruch beendet.

Bewaffnete hatten sich gegen 19 Uhr mit drei Geiseln - einer Frau und zwei Kindern - in einem Haus in der nahe Lille gelegenen Stadt verschanzt. Zwei oder drei Täter drangen am Dienstagabend in das Haus ein, in dem sich Polizeikreisen zufolge zu dem Zeitpunkt vier Menschen befanden.

Die Polizei sperrte das Gebäude weiträumig ab. Im Einsatz war auch die Polizei-Sondereinheit Raid. Als die alarmierte Polizei eintraf, kam es zu einem Schusswechsel. Während zwei Menschen aus dem Haus fliehen konnten, nahmen die Angreifer die beiden anderen als Geiseln. Bei einer der Geiseln soll es sich um den Leiter einer Bankfiliale handeln.

Nach Angaben eines Rathausvertreters wurde einer der Geislnehmer festgenommen, nachdem eine Sondereinheit der Polizei das Haus gestürmt habe, sei die Leiche eines anderen gefunden, sagte der Staatsanwalt. Weiteren Geiselnehmern sei zunächst die Flucht gelungen, sagte Staatsanwalt Frédéric Fèvre vor Journalisten. Alle Geiseln seien in Sicherheit, bestätigte eine Sprecherin der Präfektur am Dienstagabend der Deutschen Presse-Agentur.

Eine Verbindung zu Terrorismus gab es nach ersten Polizeiangaben vermutlich nicht.

AFP/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schulbus mit Kindern kracht in Hauswand
Ein vollbesetzter Schulbus kommt östlich von Heidelberg von der Straße ab und fährt in eine Hauswand. Viele Kinder werden bei dem Unfall verletzt. Die Polizei lobt die …
Schulbus mit Kindern kracht in Hauswand
46 Jahre unschuldig in der Todeszelle: Japaner trifft seinen damaligen Richter
Es ist einer der erschütterndsten Fälle in der japanischen Justizgeschichte: Ein heute greiser Japaner, der 46 Jahre wohl zu Unrecht in einer Todeszelle saß, hat …
46 Jahre unschuldig in der Todeszelle: Japaner trifft seinen damaligen Richter
Deutsches Playmate löst FBI-Ermittlungen aus
Die Verlockung für das Model-Angebot aus New York war groß für das deutsche Playmate Tanja Brockmann. Doch die Aktion endete mit einer FBI-Ermittlung.
Deutsches Playmate löst FBI-Ermittlungen aus
Anklagen im Freiburger Missbrauchsfall? „Wird kein halbes Jahr vergehen“
Im Fall des jahrelang missbrauchten Jungen aus Freiburg ist laut Angaben der Staatsanwaltschaft recht bald mit den möglichen Anklagen zu rechnen. Weitere Informationen …
Anklagen im Freiburger Missbrauchsfall? „Wird kein halbes Jahr vergehen“

Kommentare