1 von 15
Eine Geiselnahme im thüringischen Bad Langensalza ist am Dienstagabend unblutig zu Ende gegangen. Bei einer “günstigen Gelegenheit“ sei der Zugriff erfolgt, sagte ein Polizeisprecher. Ein Mann (30) hatte am Dienstagmorgen einen Supermarkt überfallen und sich nach der Flucht mit seinem vierjährigen Sohn in seiner Wohnung verschanzt.
2 von 15
Eine Geiselnahme im thüringischen Bad Langensalza ist am Dienstagabend unblutig zu Ende gegangen. Bei einer “günstigen Gelegenheit“ sei der Zugriff erfolgt, sagte ein Polizeisprecher. Ein Mann (30) hatte am Dienstagmorgen einen Supermarkt überfallen und sich nach der Flucht mit seinem vierjährigen Sohn in seiner Wohnung verschanzt.
3 von 15
Eine Geiselnahme im thüringischen Bad Langensalza ist am Dienstagabend unblutig zu Ende gegangen. Bei einer “günstigen Gelegenheit“ sei der Zugriff erfolgt, sagte ein Polizeisprecher. Ein Mann (30) hatte am Dienstagmorgen einen Supermarkt überfallen und sich nach der Flucht mit seinem vierjährigen Sohn in seiner Wohnung verschanzt.
4 von 15
Eine Geiselnahme im thüringischen Bad Langensalza ist am Dienstagabend unblutig zu Ende gegangen. Bei einer “günstigen Gelegenheit“ sei der Zugriff erfolgt, sagte ein Polizeisprecher. Ein Mann (30) hatte am Dienstagmorgen einen Supermarkt überfallen und sich nach der Flucht mit seinem vierjährigen Sohn in seiner Wohnung verschanzt.
5 von 15
Eine Geiselnahme im thüringischen Bad Langensalza ist am Dienstagabend unblutig zu Ende gegangen. Bei einer “günstigen Gelegenheit“ sei der Zugriff erfolgt, sagte ein Polizeisprecher. Ein Mann (30) hatte am Dienstagmorgen einen Supermarkt überfallen und sich nach der Flucht mit seinem vierjährigen Sohn in seiner Wohnung verschanzt.
6 von 15
Eine Geiselnahme im thüringischen Bad Langensalza ist am Dienstagabend unblutig zu Ende gegangen. Bei einer “günstigen Gelegenheit“ sei der Zugriff erfolgt, sagte ein Polizeisprecher. Ein Mann (30) hatte am Dienstagmorgen einen Supermarkt überfallen und sich nach der Flucht mit seinem vierjährigen Sohn in seiner Wohnung verschanzt.
7 von 15
Eine Geiselnahme im thüringischen Bad Langensalza ist am Dienstagabend unblutig zu Ende gegangen. Bei einer “günstigen Gelegenheit“ sei der Zugriff erfolgt, sagte ein Polizeisprecher. Ein Mann (30) hatte am Dienstagmorgen einen Supermarkt überfallen und sich nach der Flucht mit seinem vierjährigen Sohn in seiner Wohnung verschanzt.
8 von 15
Eine Geiselnahme im thüringischen Bad Langensalza ist am Dienstagabend unblutig zu Ende gegangen. Bei einer “günstigen Gelegenheit“ sei der Zugriff erfolgt, sagte ein Polizeisprecher. Ein Mann (30) hatte am Dienstagmorgen einen Supermarkt überfallen und sich nach der Flucht mit seinem vierjährigen Sohn in seiner Wohnung verschanzt.

Geiselnahme in Thüringen: Die Bilder des Einsatzes

Bad Langensalza - Geiselnahme in Thüringen: Die Bilder des Einsatzes

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Gladbecker Geiseldrama: Ministerpräsidenten besuchen Grab
Tagelang hielt ein Verbrechen im August 1988 Deutschland in Atem: das Gladbecker Geiseldrama. Drei Menschen verloren damals ihr Leben. Auch 30 Jahre danach ist das …
Gladbecker Geiseldrama: Ministerpräsidenten besuchen Grab
Brücke von Genua unterlag besonderen EU-Sicherheitsauflagen
Im Wettlauf gegen die Zeit graben Retter in Genua weiter nach Vermissten - wohl vergeblich. Die Regierung sucht die Verantwortung beim Autobahnbetreiber - und der EU. …
Brücke von Genua unterlag besonderen EU-Sicherheitsauflagen
Weiter Vermisste unter Trümmern in Genua
Während die Retter zwischen den Trümmerbergen nach Vermissten suchen, machen die Politiker Schuldige für die Tragödie in Genua aus. Viele sagen: Der Einsturz der Brücke …
Weiter Vermisste unter Trümmern in Genua
Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt
Am Dienstag ist es in Italien zu einer Katastrophe gekommen. In Genua stürzte eine vierspurige Autobahnbrücke ein. Es gab mehrere Tote und Verletzte. Die erschütternden …
Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt