Geisterfahrer (92) in Israel gestoppt

Tel Aviv - Ein 92 Jahre alter Geisterfahrer hat auf Israels meist befahrener Autobahn die Polizei in Atem gehalten. Der Greis hatte sich auf dem Weg zu einer Geburtstagsfeier verirrt.

Die Zeitung “Israel-Post“ berichtete am Dienstag, Verkehrspolizisten hätten den betagten Autofahrer am Vortag gestoppt, als er auf der Ajalon-Schnellstraße bei Tel Aviv in der falschen Richtung unterwegs war. Mehrere Autos mussten dem Greis ausweichen.

Als Begründung habe der Senior angegeben, er sei eilig unterwegs zur Geburtstagsfeier eines Freundes, der im Tel Aviver Krankenhaus liege, und habe sich dabei “verirrt“. Die Polizisten beschlagnahmten seinen Führerschein und schickten ihn zu einem Fahrtauglichkeitstest für Senioren.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma
Ein Reproduktionsmediziner in den Niederlanden hat seinen Beruf scheinbar etwas zu ernst genommen. Der Arzt soll mit eigenem Sperma mindesten 19 Kinder gezeugt haben. 
Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma
Lotto am Mittwoch: Das sind die Gewinnzahlen
Saarbrücken - Jeden Mittwoch warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 25. Mai 2017.
Lotto am Mittwoch: Das sind die Gewinnzahlen
Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür
Bei der Jagd auf eine Spinne hat ein Mann am Mittwoch die Polizei in Essen in Alarmbereitschaft versetzt. Mehrere Beamte riegelten den vermeintlichen Tatort ab, bis sich …
Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür
Darum ist die Mars-Sonde "Schiaparelli" abgestürzt
Darmstadt - Die Mars-Sonde "Schiaparelli" ist im vergangenen Oktober abgestürzt. Die erste kontrollierte Landung auf dem Nachbarplaneten Geschichte. Nun scheint der …
Darum ist die Mars-Sonde "Schiaparelli" abgestürzt

Kommentare