S-Bahn-Schütze von Unterföhring: Das Urteil ist gefallen

S-Bahn-Schütze von Unterföhring: Das Urteil ist gefallen
+
Ein Geisterfahrer ist am frühen Samstagmorgen auf der Autobahn 5 nahe Weil am Rhein frontal mit einem voll besetzten Reisebus zusammengestoßen. Der Geisterfahrer kam bei dem Unfall ums Leben, wie die Polizei in Lörrach mitteilte. In dem Reisebus, in dem eine Schulklasse unterwegs war, wurden der Fahrer und ein Schüler verletzt.

Ein Toter auf der A5

Geisterfahrer kracht in Reisebus mit Schülern

Weil am Rhein - Ein Geisterfahrer ist auf der Autobahn 5 nahe Weil am Rhein in Baden-Württemberg frontal mit einem mit Schülern voll besetzten Reisebus zusammengestoßen.

Der 32 Jahre alte Geisterfahrer kam bei dem Unfall kurz vor 4 Uhr am Samstag ums Leben, wie die Polizei in Lörrach mitteilte. In dem Bus, in dem eine Berufsschulklasse aus Essen unterwegs war, wurden der 49-jährige Fahrer und ein Schüler nach ersten Erkenntnissen leicht verletzt.

Die Schüler sowie ihr Begleiter waren auf der Heimreise von einem Urlaub in Italien, wie die Polizei weiter berichtete. Sie wurden an eine Raststätte gebracht und betreut. Später sollten sie die Heimreise in einem Ersatzbus fortsetzen.

Die A5 war in nördlicher Richtung für mehrere Stunden voll gesperrt. Die näheren Umstände für die Falschfahrt sind laut Polizei noch unklar. Zuletzt hatte es in Deutschland immer wieder tödliche Unfälle mit Geisterfahrern gegeben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verdächtiger nach brutalem Überfall in Essen festgenommen
Wieder ein brutaler Angriff von hinten in der U-Bahn: In Essen wird eine junge Frau mit einer Flasche am Kopf getroffen. Die Polizei veröffentlicht ein Video - es führt …
Verdächtiger nach brutalem Überfall in Essen festgenommen
Mann schleicht sich in Geisterstadt Fukushima - und kann seinen Augen nicht trauen
Der Fotograf Keow Wee Loong liebt das Abenteuer, keine Grenze ist ihm zu weit. Genau aus dem Grund wagte er sich in die verseuchtesten Zonen Fukushimas - und was er dort …
Mann schleicht sich in Geisterstadt Fukushima - und kann seinen Augen nicht trauen
25-Jährige macht Witz über bestes Stück ihres One-Night-Stands - mit fatalen Folgen
Eine dreifache Mutter aus Russland hatte einen One-Night-Stand. Als sie das beste Stück des Mannes sah, scherzte sie darüber - mit fatalen Folgen. 
25-Jährige macht Witz über bestes Stück ihres One-Night-Stands - mit fatalen Folgen
Das Wochenende bringt traumhaftes Sommerwetter
Offenbach (dpa) - Am Wochenende können Sonnenliebhaber noch mal ordentlich auftanken, bevor am Montag Gewitter aufziehen. Sommerliche Temperaturen, blauen Himmel und …
Das Wochenende bringt traumhaftes Sommerwetter

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion