Geisteskranker steinigt Töchter im Schlaf

Kathmandu - Ein mutmaßlich geisteskranker Vater hat in Nepal nach einem Medienbericht seine drei Töchter gesteinigt. Die Kinder waren zwischen sieben und 13 Jahren alt.

In Nepal soll ein Mann seine drei Töchter im Schlaf mit Steinen zu Tode gequetscht haben. Der Zwischenfall ereignete sich Polizeiangaben zufolge am Freitag im Haus der Familie in einem abgelegenen Bergdorf rund 80 Kilometer südlich der nepalesischen Hauptstadt Kathmandu.

Bei den Opfern handele es sich um drei Mädchen im Alter von sieben, zehn und 13 Jahren. Das Tatmotiv war zunächst unklar. Das Nachrichtenportal eKantipur berichtet, die Mutter sei zu der Zeit auf einer Hochzeit von Verwandten gewesen. Der 35 Jahre alte Vater wurde festgenommen. 

dpa/dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!
Schluss mit den halben Sachen: Am Sonntag hält der Hochsommer in Deutschland Einzug - und im Süden könnte er bis Pfingsten bleiben! Es drohen aber auch Unwetter.
Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!
Psychiatrie-Gefangener nach Geiselnahme und Flucht gefasst
Der Strafgefangene soll bei der Flucht aus der Psychiatrie eine Geisel genommen und ihr ein Stück Ohrläppchen abgeschnitten haben. Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung …
Psychiatrie-Gefangener nach Geiselnahme und Flucht gefasst
Skurril! Feuerwehr rettet 500 Kilo schweren Hengst aus Graben
Skurril! In Hamburg-Altengamme ist der Feuerwehr die Rettung eines 500 Kilo schweren Pferdes gelungen. Der Hengst war in einen Graben gerutscht und hatte sich aus …
Skurril! Feuerwehr rettet 500 Kilo schweren Hengst aus Graben
Ausfall von IT-System: Erhebliche Verspätungen bei British Airways
Ein Ausfall des IT-Systems hat bei Großbritanniens größter Fluggesellschaft British Airways erhebliche Verspätungen verursacht.
Ausfall von IT-System: Erhebliche Verspätungen bei British Airways

Kommentare