+
Die Täter sprengten den Vorraum der Volksbank in die Luft.

Täter auf der Flucht

Hier flog ein Geldautomat in die Luft

Goch/Kleve - Rabiate Räuber haben in der Nacht zum Montag einen Geldautomaten im nordrhein-westfälischen Goch in die Luft gejagt und sich mit der Beute aus dem Staub gemacht.

Trümmerteile und Glassplitter liegen auf der Straße in Goch (Nordrhein-Westfalen), wo am Montagvormittag Polizei und Spurensicherung den Tatort untersuchen. Unbekannte hatten dort in der Nacht zum Montag einen Geldautomaten in einem Vorraum der Volksbank gesprengt. Die Täter konnten nach Angaben der Polizei mit einem Auto flüchten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma
Ein Reproduktionsmediziner in den Niederlanden hat seinen Beruf scheinbar etwas zu ernst genommen. Der Arzt soll mit eigenem Sperma mindesten 19 Kinder gezeugt haben. 
Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma
Lotto am Mittwoch: Das sind die Gewinnzahlen
Saarbrücken - Jeden Mittwoch warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 25. Mai 2017.
Lotto am Mittwoch: Das sind die Gewinnzahlen
Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür
Bei der Jagd auf eine Spinne hat ein Mann am Mittwoch die Polizei in Essen in Alarmbereitschaft versetzt. Mehrere Beamte riegelten den vermeintlichen Tatort ab, bis sich …
Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür
Darum ist die Mars-Sonde "Schiaparelli" abgestürzt
Darmstadt - Die Mars-Sonde "Schiaparelli" ist im vergangenen Oktober abgestürzt. Die erste kontrollierte Landung auf dem Nachbarplaneten Geschichte. Nun scheint der …
Darum ist die Mars-Sonde "Schiaparelli" abgestürzt

Kommentare