+
So wie dieser Tempel in Allahabad waren viele Teile im Norden Indiens von den Monsun-Fluten betroffen.

In Indien

Geldschatz nach Überschwemmungen gefunden

Kedarnath - Bei Aufräumarbeiten nach Überschwemmungen im indischen Himalaya-Gebiet haben Arbeiter einen von den Wassermassen weggespülten vollen Geldtresor gefunden.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurde der Safe mit 19 Millionen Rupien (227.000 Euro) am Samstag in der nördlichen Stadt Kedarnath entdeckt, die im Juni von verheerenden Überflutungen betroffen war. Ein ranghoher Polizeioffizier sagte: "Die Fluten haben den Safe mit sich gerissen, aber das Geld ist unversehrt." Das Geld gehöre der State Bank of India und sei in einer anderen Filiale der Bank deponiert worden.

Nach heftigen Monsunregen hatte es im Juni im Norden Indiens Überschwemmungen, Erdrutsche und Gebäudeeinstürze gegeben. Ganze Dörfer im Bundesstaat Uttarakhand wurden weggespült. Wahrscheinlich kamen mehr als 5500 Menschen ums Leben.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

56 Schnäpse: Barbesitzer nach tödlichem Wettsaufen verurteilt
Clermont-Ferrand - Weil der Mann hinter der Theke nicht einschritt, hat ein Mann in Frankreich 56 Schnäpse geext. Der Bar-Rekord war ihm damit zwar sicher - sein Tod …
56 Schnäpse: Barbesitzer nach tödlichem Wettsaufen verurteilt
Mann (21) erwürgt Mutter und lässt das Baby im Stich
Wuppertal - Drama in einem Wuppertaler Mehrfamilienhaus: Neben der Leiche einer 20-jährigen Mutter liegt ihr schreiendes, drei Monate altes Baby. Die Obduktion ergibt, …
Mann (21) erwürgt Mutter und lässt das Baby im Stich
Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos
Valencia - Rund 2000 Menschen haben im Osten Spaniens die Nacht zum Freitag bei eisigen Temperaturen auf einer eingeschneiten Autobahn verbracht.
Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos
Totgeprügelter Niklas (17): Angeklagter bestreitet Tatbeteiligung
Bonn - Ganz Deutschland stand unter Schock, als der 17-jährige Niklas in Bonn nach einem Schlag auf die Schläfe starb. Die Staatsanwaltschaft hält den Schläger für …
Totgeprügelter Niklas (17): Angeklagter bestreitet Tatbeteiligung

Kommentare