"Da lang"

Genial: So halfen Kinder der Polizei bei Verhaftung

  • schließen

Redhill - Kinder einer Kleinstadt im Süden Englands haben einem Polizeihubschrauber vom Boden aus auf einzigartige Weise dabei geholfen zwei Verdächtige zu schnappen.

Polizisten im Süden Englands waren gerade mit ihrem Hubschrauber auf der Suche nach zwei Verdächtigen, da entdeckten sie diese seltsame Formation auf dem Boden: Mehrere Jugendliche hatten sich flach auf einem Feld hingelegt. Ihre Körper bilden einen Pfeil. Was steckt hinter der seltsamen Aktion?

Wie die britische Zeitung The Sun berichtet, waren rund 30 Kinder und Erwachsene gerade in der Gegend um die Gemeinde Capel unterwegs auf Osterei-Suche, als ein Hubschrauber der Polizei über ihnen zu kreisen begann, offensichtlich auf der Suche nach Personen.

Die geistesgegenwärtigen Kinder schalteten sofort: Die Polizei muss auf der Suche nach den Männern sein, die eben über das Feld gerannt sind. Aber wie sollten sie das den Polizisten im Hubschrauber mitteilen?

Schnell legten sich die Kinder in Pfeilformation auf den Boden und wiesen den Polizisten so den Weg zu den Verdächtigen. Und tatsächlich: Die Aktion war ein voller Erfolg. Kurze Zeit später konnte der Pilot die beiden Gesuchten ausfindig machen, den Standort an die Kollegen auf dem Boden weitergeben - und schon schnappten die Handschellen zu. Die Ermittler kommen auch nach dem Vorfall aus dem Staunen nicht heraus: Ich bin mir sicher, dass die Einwohner von Chapel nicht erwartet hätten, dass die Kinder ihre Osterei-Suche am Freitag abbrechen, um der Polizei bei ihrer Suche zu helfen", sagte einer der Ermittler gegenüber der Sun. "Die Initiative, die sie gezeigt haben, ist für uns von unschätzbarem Wert."

Auf ihrer Twitter-Seite veröffentlichten die Beamten ein Foto der Formation, die ihnen so geholfen hat.

Rubriklistenbild: © Twitter Polizei Redhill

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie eine große Firma: Europaweite Einbrecherclans aufgespürt
Mädchen auf Einbruchstour: Die Münchner Polizei hat Mitglieder einer Bande dingfest gemacht - und spricht von internationalen Strukturen mit womöglich 500 Tätern.
Wie eine große Firma: Europaweite Einbrecherclans aufgespürt
Unglaubliches Video: Seelöwe reißt Mädchen ins Wasser
Damit hätte wohl niemand gerechnet: Ein kleines Mädchen möchte mit ihrer Familie die Seelöwen an einem Pier in Vancouver füttern. Plötzlich taucht eines der Tiere auf …
Unglaubliches Video: Seelöwe reißt Mädchen ins Wasser
Verkaterter Brite lässt sich Pizza direkt ans Bett liefern
Wenn die Partys ausschweifender werden als gedacht, hilft am nächsten Tag nur eines: Im Bett bleiben - und dazu am besten noch ein richtig fettiges Essen. Das dachte …
Verkaterter Brite lässt sich Pizza direkt ans Bett liefern
Unfallzeugin will schlichten und wird krankenhausreif geprügelt
Eine mutige Frau geht dazwischen, als eine Autofahrerin nach einem Unfall von Männern angegangen wird. Dafür wird die 49-Jährige verprügelt und liegt nun schwer verletzt …
Unfallzeugin will schlichten und wird krankenhausreif geprügelt

Kommentare