+

Schwimmkasten löst sich

Erneut Probleme am "Costa Concordia"-Wrack

Giglio - Es läuft überhaupt nicht wie geplant: Die Vorbereitungen für den Abtransport des havarierten Kreuzfahrtschiffes "Costa Concordia" mussten unterbrochen werden - nicht zum ersten Mal.

Am Dienstagabend löste sich einer der Schwimmkästen, die das Wrack für den späteren Abtransport flottmachen sollen. Das Teil ragte dann schräg aus dem Wasser, wie Fernsehbilder von der Havariestelle vor der Insel Giglio zeigten. Durch den Vorfall wurde niemand verletzt, jedoch entstand Sachschaden unter anderem an einem Steg. „In ein bis zwei Tagen werden wir diesen Steg für die Techniker ersetzen und weitermachen können“, sagte der Projektmanager Sergio Girotto dem Mailänder „Corriere della Sera“.

Bilder von der Bergung der "Costa Concordia"

Bilder von der Bergung der "Costa Concordia"

Der für Ende Juni geplante Termin für den Abtransport des Wracks war zuvor bereits gefährdet, da die Montage neuer Schwimmkästen zunächst gestoppt worden war. Als Grund dafür hatten verantwortliche Stellen angegeben, dass nach wie vor unklar sei, wie das Wrack weggeschafft werden solle und wo es dann verschrottet werde. Das könnte in einem türkischen Hafen weit kostengünstiger der Fall sein als in Italien. Die vorbereitenden Arbeiten wurden dann allerdings doch fortgesetzt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sechs teils schwer Verletzte: Auto rast U-Bahn-Treppe hinab
Ein Ausweichmanöver auf einer Kreuzung in Berlin endete für einen jungen Autofahrer auf dem Bahnsteig einer U-Bahn-Station
Sechs teils schwer Verletzte: Auto rast U-Bahn-Treppe hinab
Chaos bei British Airways: IT-Panne lähmt Flugbetrieb
Verspätungen, Flugausfälle und wenig Information: Gravierende Computer-Probleme haben Kunden von British Airways am Wochenende die Reisepläne durchkreuzt. Wut und …
Chaos bei British Airways: IT-Panne lähmt Flugbetrieb
Der Kasseler Herkules trägt auf Facebook nun Badehose
Kassel (dpa) - Tourismuswerber haben der Kasseler Herkules-Statue eine Badehose angezogen - weil Facebook den nackten Hintern des Denkmals beanstandet hatte. Zuerst …
Der Kasseler Herkules trägt auf Facebook nun Badehose
Prozess um illegales Autorennen in Hagen beginnt
Zwei Autos geraten in den Gegenverkehr. Bei dem Zusammenprall werden fünf Menschen schwer verletzt, darunter zwei Kinder. Jetzt stehen die Unfallfahrer vor Gericht. Sind …
Prozess um illegales Autorennen in Hagen beginnt

Kommentare