Geplatzte Brötchentüte: Lehrerin scheitert mit Klage

Düsseldorf - Weil ein Schüler hinter ihrem Kopf eine Brötchentüte platzen ließ, erlitt eine Realschullehrerin eine dauerhaften Gesundheitsschaden. Jetzt brachte sie den Schüler vor Gericht.

Düsseldorf - Eine Lehrerin ist in Düsseldorf mit ihrer Klage gegen einen Schüler wegen einer laut geplatzten Brötchentüte gescheitert. Das Amtsgericht stellte das Verfahren gegen den 16 Jahre alten Jungen am Dienstag wegen geringer Schuld ein, wie ein Sprecher sagte.

Die 53 Jahre alte Pädagogin hatte den Schüler wegen Körperverletzung angezeigt. Der Knall durch die Tüte dicht hinter ihr habe bei ihr einen Dauerton (Tinnitus) ausgelöst, trug die Realschullehrerin vor.

Der Junge sagte jedoch, dass er die Tüte in einiger Entfernung habe platzen lassen. Drei Mitschüler bestätigten seine Version. Das Gericht glaubte ihnen: Der Junge habe nicht damit rechnen müssen, dass der Knall trotz der Entfernung solche Folgen hat.

dpa

Rubriklistenbild: © Haag

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prozess um Prügelattacke auf Kevin Großkreutz
Fußballweltmeister Kevin Großkreutz kehrt nach Stuttgart zurück. Jedoch nicht als Verteidiger für den VfB, sondern als Zeuge vor Gericht. Zwei Männer sollen ihn …
Prozess um Prügelattacke auf Kevin Großkreutz
Camperin vergewaltigt: Angeklagter bestreitet Vorwürfe
Der brutale Überfall auf ein campendes Paar in der Nähe von Bonn sorgte vor einem halben Jahr für Aufsehen. Nun steht der mutmaßliche Vergewaltiger vor Gericht. Er …
Camperin vergewaltigt: Angeklagter bestreitet Vorwürfe
Oktoberfest 2017: „Sichere Wiesn“ - nicht nur verlorene Schlüssel und verpasste Züge
116 Mädchen und Frauen haben sich in der ersten Wiesn-Woche hilfesuchend an eine spezielle Anlaufstelle des Oktoberfestes gewandt - genauso viele wie im vergangenen Jahr.
Oktoberfest 2017: „Sichere Wiesn“ - nicht nur verlorene Schlüssel und verpasste Züge
Todes-Drama auf der A67: Zeugen schildern Geschehnisse anders
Zwei Tage nach dem Geisterfahrer-Unfall bei Rüsselsheim werden neue Details bekannt. Das Drama mit drei Toten ereignete sich anders als zunächst gedacht - doch viele …
Todes-Drama auf der A67: Zeugen schildern Geschehnisse anders

Kommentare