+
Der Streit um Dackel Bonnie beschäftigt seit längerem die Justiz in Brandenburg. Foto: Enrico Bellin/Archiv

Gericht entscheidet im Streit um entlaufenen Dackel

Potsdam (dpa) - In einem erbitterten Streit um einen entlaufenen Dackel will das Landgericht Potsdam heute ein Machtwort sprechen. Teckeldame Bonnie war im Jahr 2012 ihren Besitzern in Klaistow westlich von Berlin weggelaufen.

Urlauber aus München fanden die damals neun Monate alte Hündin und nahmen sie einfach mit nach Hause. Zwei Jahre später beantragte das Paar beim Züchter neue Papiere und brachte so die alten Besitzer auf ihre Spur.

Ein Rechtsstreit begann, in dessen Verlauf die Finder aus Bayern schon einmal den Kürzeren zogen. Doch bisher weigern sich die Münchener, Bonnie herauszurücken. Das Landgericht soll nun das Urteil der zweiten Instanz fällen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lieferwagen fährt in Toronto Fußgänger an - Menschen sterben
Die Flaniermeile in North York im Norden Torontos ist tagsüber belebt, hier liegen Geschäfte, Büros und Restaurants. Dort rast ein Transporter mit hohem Tempo auf den …
Lieferwagen fährt in Toronto Fußgänger an - Menschen sterben
OP-Sensation: Ärzte transplantieren erstmals komplette männliche Genitalien
In den USA ist es Ärzten erstmals gelungen, ein komplettes männliches Geschlechtsteil zu transplantieren.
OP-Sensation: Ärzte transplantieren erstmals komplette männliche Genitalien
Wagen rast in Menschenmenge in Toronto - Medien berichten von fünf Toten
Auf einer Flaniermeile im kanadischen Toronto ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gerast. Der Fahrer wurde festgenommen.
Wagen rast in Menschenmenge in Toronto - Medien berichten von fünf Toten
Mutmaßlicher Todesschütze von Nashville gefasst
Die Polizei im US-Bundesstaat Tennessee hat den mutmaßlichen Schützen gefasst, der ein Blutbad in einem Restaurant angerichtet hatte.
Mutmaßlicher Todesschütze von Nashville gefasst

Kommentare